Treffpunkt für alle

"Lui`s Bar und Lounge" erstrahlt in neuem Glanz

+
Matus Rohar ist verantwortlich für die neue Bar.

Füssen – Mit einem ausgefallenen Programm wurde die „Lui’s Bar und Lounge“ im Luitpoldpark-Hotel vergangene Woche neu eröffnet. Zu der Veranstaltung war einige Füssener Prominenz erschienen.

Seit August 2019 befand sich die „Lui’s Bar und Lounge“ vom Luitpoldpark-Hotel in Füssen im Umbau, Grund hierfür war unter anderem ein Wasserschaden. Doch das ist nicht das einzige, was an der Bar verändert wurde – es gibt ein neues Konzept, welches die Bar zu einem Kommunikationspunkt in Füssen machen soll. „Das Lui’s ist für mich eine Herzensangelegenheit, da ich einen Treffpunkt ins Leben rufen möchte, der nationale, internationale und lokale Gäste zusammenbringt, in angenehmer und privater Atmosphäre“, erklärte Jörg Hansmann, Direktor des Luitpoldpark-Hotels. Der Fokus liegt dabei auf Kaffeekultur und Spirituosen. Hierzu hat das Serviceteam extra ein Baristatraining absolviert, um auch einen herausragenden Espresso servieren zu können. Hauptverantwortlich für das neue „Lui’s“ ist der Barkeeper Matus Rohar.

Jazzmusik live

Am Eröffnungsabend erwartete die Gäste ein „Flying Menu“ mit Spirtuosentasting. Dabei konnten die Gäste drei Spirituosen testen, jeweils in drei verschiedenen Ausführungen. Als erstes stellte Barkeeper Matus drei verschiedene Wermutsorten vor, begleitet von einer Vorspeise, die ebenfalls aus drei Elementen bestand. Anschließend präsentierte Michael Schroll drei verschiedene Sorten Gin, dazu wurde auch die Hauptspeise serviert. Zum Dessert stellte noch Lieferant Dieter Jessl noch drei verschiedene Whiskeys vor. Musikalisch untermalt wurde das Ganze von der Jazzmusikerin Masako Sakai, welche am Piano saß, begleitet von Bass und Gesang.

Bei diesem Event waren sowohl der Füssener Bürgermeister Paul Iacob, als auch der CSU-Bürgermeisterkandidat Maximilian Eichstetter vertreten. Auch Tom Rösgen, Gastronomieleiter im Festspielhaus Füssen, kam in Begleitung seiner Frau.

Zu einem Treffpunkt machen

Die Verantwortlichen planen noch weitere Aktionen, um das Luitpoldpark-Hotel in Füssen wieder zu einem besonderen Treffpunkt zu machen. Der erste Schritt hierzu ist das neue Konzept der „Lui’s Bar und Lounge“. Um einen besondere Anreiz zu schaffen, wieder mal im Luitpoldpark-Hotel vorbeizuschauen, wird es monatlich im „Lui‘s“ ein Event geben mit exklusivem Charakter, zu dem man sich vorab anmelden kann, wie zum Beispiel das „Flying Menu“ mit Spirituosentasting und Jazzmusik am Eröffnungsabend.

ml

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Idee für eine Umgehungsstraße für Füssen: "Die imperiale Lösung"
Neue Idee für eine Umgehungsstraße für Füssen: "Die imperiale Lösung"
Füssenerin fährt mit 1,1 Promille über die A7 und beschimpft Polizisten
Füssenerin fährt mit 1,1 Promille über die A7 und beschimpft Polizisten
Füssens Bürgermeister sorgt sich um Verrohung der Gesellschaft: "Das ist gefährlich!"
Füssens Bürgermeister sorgt sich um Verrohung der Gesellschaft: "Das ist gefährlich!"
Punktlandung auf dem Tegelberg
Punktlandung auf dem Tegelberg

Kommentare