IHK lobt Ausbildung im Luitpoldpark Hotel

Ausbildungskoordinator Nalin Bulathsinhala (hinten v. l.) und Hoteldirektor Uwe Strompf und mit einigen der Auszubildenden des Luitpoldpark-Hotels. Foto: ed

Füssen – Eine Anerkennung für die Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte hat das Luitpoldpark Hotel in Füssen kürzlich von der Industrie- und Handelskammer (IHK) erhalten. Das Hotel bekam für sein Engagement die Auszeichnung TOP-Ausbildungsbetrieb in der schwäbischen Freizeitwirtschaft 2013/14.

Für Hoteldirektor Uwe Strompf eine Anerkennung für die fundierte und zielgerichtete Ausbildung, die in seinem Hause hoch angesiedelt sei. Vorausgegangen war die Teilnahme der Qualitätsoffensive der IHK. Der Betrieb musste einen mehrseitigen Fragebogen zur Ausbildungsqualität beantworten, der anschließend einer externen Überprüfung standhalten musste und letztendlich positiv gewertet wurde. Von der Rekrutierungsstrategie bis zur Ausbildungsgestaltung und Durchführung mussten viele Punkte beantwortet werden. 

 Auszeichnung als Orientierung 

Dabei wurden neben der Bewertung des Fragebogens für den Erhalt der Auszeichnung, IHK-intern beziehungsweise durch eine Jury die Kriterien, Lösungsquote von Ausbildungsverträgen, Prüfungsergebnisse der Auszubildenden und Beschwerden über die Ausbildung geprüft. Ernst genommen wird bei der IHK Schwaben diese Aktion zur Qualitätsverbesserung in der Freizeitwirtschaft. 

Auch soll sie dabei helfen neue Nachwuchskräfte zu gewinnen. Denn die Aktion soll Bewerbern beziehungsweise deren Eltern als Orientierung bei der Auswahl des gewünschten Ausbildungsbetriebes dienen. Seit Jahren unterhält das Luitpoldpark-Hotel eine Schulpartnerschaft mit der Anton- Sturm-Mittelschule und Strompf ist auch im Prüfungsausschuss für Hotellerie und Gastronomie, um immer „up to date“ zu sein. Derzeit werden im Luitpoldpark-Hotel zehn Lehrlinge ausgebildet. 

Hoteldirektor Uwe Strompf eine Aufgabe, die in Zukunft immer schwieriger wird. „Gut ausgebildete Fachkräfte sind die Grundlage für jeden Betrieb. Sie zu finden beziehungsweise auszubilden ist eine Herausforderung, der wir uns stellen müssen“, fügt der Hoteldirektor hinzu. ed

Auch interessant

Meistgelesen

Die Freiheit eines Christen
Die Freiheit eines Christen
Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Spezieller Jahrgang macht den Direktor stolz
Spezieller Jahrgang macht den Direktor stolz
Sex-Attacke auf 15-Jährige
Sex-Attacke auf 15-Jährige

Kommentare