Wechsel an der Spitze

Dr. Leuprecht wird neuer Vorsitzender der ÖAV-Sektion Reutte

+
Der bisherige Vorsitzende Dr. Manfred Pfeifer (rechts) übergibt dire Amtsgeschäfte an Dr. Helmut Leuprecht.

Reutte – Seit 2006 führte Dr. Manfred Pfeifer die ÖAV Sektion Reutte. Bei der 112. Jahresversammlung im Hotel „Goldener Hirsch“ gab er allerdings bekannt, dass er bei den anstehenden turnusmäßigen Wahlen diesen Posten aus beruflichen Gründen nicht mehr wahrnehmen kann.

Als seinen Nachfolger wählte die Versammlung einstimmig Dr. Helmut Leuprecht. Nach seinem umfangreichen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2017 ließ er noch einmal seine zwölf Jahre als Vorsitzender der Sektion Revue passieren. „Es waren ereignisreiche Jahre, bei denen wir als Team viel erreicht und einige Dinge angestoßen haben, die bis heute Bestand haben“, erinnerte er. 

Als Höhepunkte erwähnte er eine ganze Reihe anderer Naturführungen und Ausflügen sowie Gipfeltreffen. Die Jahre seien getragen gewesen von Kameradschaft und Geselligkeit. Bei der Übergabe des Schlüssels für die vereinseigene Reuttener Hütte an den neuen Vorsitzenden stellte er fest: „Ich übergebe den Verein mit gutem Gewissen in neue Hände und weiß ihn dort gut aufgehoben.“ 

Im vergangenen Jahr waren bedeutende Fixpunkte die Jahreshauptversammlung in Kufstein, das „Herz-Jesu-Feuer“ auf dem Thaneller zusammen mit der Bergrettung, diverse Wegeprojekte und selbstverständlich Berg- und Wandertouren, die vom Alpinteam organisiert worden waren. 

Er nannte auch das Treffen mit den Sektionsfreunden des DAV aus Füssen, das kameradschaftlich und bei bester Stimmung abgelaufen seien. Nach den Berichten des Hütten- und Alpinteams sowie des Wegereferenten war einer der wichtigsten Tagespunkte die Neuwahlen der Vorstandschaft. Der vorgelegte Wahlvorschlag, mit Dr. Helmut Leuprecht an der Spitze, wurde dabei von der Versammlung einstimmig angenommen. 

Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten außerdem Gudrun Aussner, Annemarie Gerber, Hildegard Kotz, Roland Paschinger, Reinald Rom und Roland Schennach eine Auszeichnung. Seit 50 Jahren gehören Johann Kotz, Erich Lochner, Alfons Parth, Albert Randl, Wilfried Schuster und Josef Sint dazu. Für 60-jährige Treue wurden Friedrich Dragosits, Heinrich Geiger, Karlheinz und Walter Häsele, Elisabeth Heinrich, Erich Ihrenberger, Herbert Leinweber, Josef Stich, sowie Heidi Weber geehrt. Seit 70 Jahren ist Wilhelm Strassky im ÖAV.

ed

Auch interessant

Meistgelesen

Robert Lewandowski kommt zur Weihnachtsfeier nach Seeg
Robert Lewandowski kommt zur Weihnachtsfeier nach Seeg
Der Räuber Hotzenplotz poltert durch das Theater in Kempten und wir verlosen Freikarten!
Der Räuber Hotzenplotz poltert durch das Theater in Kempten und wir verlosen Freikarten!
Namensstreit zwischen Schlösserverwaltung und Hotel um Neuschwanstein geht weiter
Namensstreit zwischen Schlösserverwaltung und Hotel um Neuschwanstein geht weiter
Bürgerversammlung: Zweifel an 5-Sterne-Hotel-Projekt am Festspielhaus
Bürgerversammlung: Zweifel an 5-Sterne-Hotel-Projekt am Festspielhaus

Kommentare