Maskenverweigerer beleidigt Verkäuferin

Maskenstreit in einer Füssener Bäckerei eskaliert

Verschiedene Masken in blau und weiß.
+
Weil er keine Maske tragen wollte, machte ein Mann in einer Füssener Bäckerei Ärger.
  • Matthias Matz
    VonMatthias Matz
    schließen

Füssen - Weil er in einer Bäckerei in der Innenstadt eine Maske aufziehen sollte, hat ein Mann aus Baden-Württemberg Anzeige wergen Diskriminierung erstattet. Gegen ihn selbst laufen aber gleich mehrere Anzeigen.

Am Freitagmittag kam es in einer Füssener Bäckerei zu einem Streit. Ein 34-jähriger Mann aus Baden-Württemberg weigerte sich nach Angaben der Polizei, eine Maske in der Bäckerei anzuziehen. Als ihm gesagt wurde, dass er ohne Maske nicht im Laden bedient wird, beleidigte er die 47-jährige Verkäuferin.

Der Mann verließ den Laden erst, nachdem die Verkäuferin die Polizei rief. Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen. Er selbst erstattete Anzeige, da er sich durch die Regelung diskriminiert fühlt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Feierliche Eröffnung: Bäckerei Schuster eröffnet ein neues Café in Steingaden
Füssen
Feierliche Eröffnung: Bäckerei Schuster eröffnet ein neues Café in Steingaden
Feierliche Eröffnung: Bäckerei Schuster eröffnet ein neues Café in Steingaden
»Mein bislang größtes Werk«: Ralph Siegel spricht über die Premiere seines Musicals »Zeppelin«
Füssen
»Mein bislang größtes Werk«: Ralph Siegel spricht über die Premiere seines Musicals »Zeppelin«
»Mein bislang größtes Werk«: Ralph Siegel spricht über die Premiere seines Musicals »Zeppelin«
Füssener Bauausschuss diskutiert über Balkone in der Hanfwerkesiedlung
Füssen
Füssener Bauausschuss diskutiert über Balkone in der Hanfwerkesiedlung
Füssener Bauausschuss diskutiert über Balkone in der Hanfwerkesiedlung
„Circus Sperlich“ aus Ostwestfalen steht vor dem finanziellen Ruin
Füssen
„Circus Sperlich“ aus Ostwestfalen steht vor dem finanziellen Ruin
„Circus Sperlich“ aus Ostwestfalen steht vor dem finanziellen Ruin

Kommentare