Zutritt nur mit 2G-plus

Museum der Stadt Füssen hat wieder geöffnet

Altstadt von Füssen mit Kloster St. Mang
+
Die Galerien im Hohen Schloss und das Museum der Stadt Füssen im ehemaligen Barockkloster St. Mang haben seit Sonntag, 26. Dezember, wieder geöffnet.

Soweit es die pandemische Lage zulässt, sind die Galerien im Hohen Schloss und das Museum der Stadt Füssen ab Sonntag, 26. Dezember, wieder geöffnet.

In den Weihnachtsferien sind die Museen am 26. Dezember, vom 28. bis 30. Dezember, am 2. Januar und vom 4. bis 9. Januar von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Danach sind die Museen bis zum 31. März von Freitag bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Im Museum der Stadt Füssen ist derzeit die Sonderausstellung „Sehnsucht nach Heimat – Trachtenkultur im Füssener Land“ zu sehen, die in Zusammenarbeit mit der Trachtenkultur-Beratung des Bezirks Schwaben und den örtlichen Trachtenvereinen entstanden ist. Die Ausstellungsdauer und das dazugehörige Begleitprogramm des Allgäuer Heimatwerks werden nach Auskunft des Museums bis zum 15. Mai verlängert.

Wer die Museen besuchen möchte, muss die aktuellen Bestimmungen zum Infektionsschutz beachten. Zur Zeit gelten in bayerischen Museen die 2G plus-Regel und die FFP2-Maskenpflicht. Personen mit einer über 14 Tage alten Auffrischungsimpfung sind von der Testpflicht befreit.

kb

Meistgelesene Artikel

81-jähriger Angler verliert Gleichgewicht und stürzt in den Hopfensee
Füssen
81-jähriger Angler verliert Gleichgewicht und stürzt in den Hopfensee
81-jähriger Angler verliert Gleichgewicht und stürzt in den Hopfensee
Unbekannte schlagen und treten 19-Jährigen nach Stadelparty in Pfronten
Füssen
Unbekannte schlagen und treten 19-Jährigen nach Stadelparty in Pfronten
Unbekannte schlagen und treten 19-Jährigen nach Stadelparty in Pfronten
Bienenkrankheit „Amerikanische Faulbrut“ im Ostallgäu entdeckt
Füssen
Bienenkrankheit „Amerikanische Faulbrut“ im Ostallgäu entdeckt
Bienenkrankheit „Amerikanische Faulbrut“ im Ostallgäu entdeckt
Navi verwechselt Parkplatz mit Campingplatz - Familie muss Bußgeld zahlen
Füssen
Navi verwechselt Parkplatz mit Campingplatz - Familie muss Bußgeld zahlen
Navi verwechselt Parkplatz mit Campingplatz - Familie muss Bußgeld zahlen

Kommentare