Christian Lotter beerbt Hans Möst als Vorsitzender der Freien Wähler Nesselwang

Wechsel an der Spitze

+
Der neue Vorstand der Freien Wähler Nesselwang um Alexander Schmid (v.l.), Christian Lotter, den Landtagsabegeordneten Dr. Leopold Herz, Herbert Gschwend, Karin Hogarth, den ehemaligen Vorsitzenden Hans Möst, Gerhard Korn und Hans-Georg Allgaier

Nesselwang – Nach 13 Jahren ist Schluss: Hans Möst, Vorstand der Freien Wähler (FW) Nesselwang, hat jetzt in der Jahreshauptversammlung im „Sportcafè Martin“ den Vorsitz in jüngere Hände übergeben.

Sein Nachfolger ist der bisherigen 2. Vorstand Christian Lotter. Hans Möst ist seit 1996 Mitglied des Marktgemeinderates und seit 2014 Zweiter Bürgermeister von Nesselwang. 2004 hatte er das Amt des 1. Vorstandes der Freien Wähler von Edmund Martin übernommen. Seitdem konnte er einiges bewegen und mit zahlreichen Veranstaltungen und öffentlichen Auftritten die Freien Wähler Nesselwang nachhaltig der breiten Öffentlichkeit als eine Einheit präsentieren.

In seinem letzten Rechenschaftsbericht als Vorsitzender hielt Möst Rückschau auf das vergangene Jahr. Dabei lobte er vor allem die gute und effektive Zusammenarbeit im Marktgemeinderat und auch mit Bürgermeister Franz Erhart, der Verwaltung und den beiden anderen Fraktionen. Möst nannte in kurzen Stichworten die wichtigsten Projekte des vergangenen Jahres. 

Dazu zählten die Errichtung der Hochbehälter für die Wasserversorgung, den Ausbau und die Instandhaltung der Gemeindestraßen, die Probleme des innerörtlichen Straßenverkehrs, den Umbau und die Neugestaltung des Feuerwehrhauses zum „Haus der Vereine“ und die räumliche Erweiterung der Kindergartens und der Mittagsbetreuung in der Schule, die sowohl baulich wie finanziell mit erheblichen Mitteln bewerkstelligt werden konnte. 

Darüber hinaus hob der scheidende Vorsitzende die in regelmäßigen Abständen stattfindenden Stammtische hervor, die auch bei den Nesselwanger Bürgern immer wieder auf reges Interesse gestoßen seien. Dies waren unter anderem ein Informationsabend mit der Polizei zum Thema „Wohnungseinbrüche und Betrügereien“ und ein Besuch in der Heilig-Geist-Stiftung zum Informationsaustausch „Pflege im Alter“.

Bei den anschließenden Neuwahlen des Vorstandes stellte Wahlleiter Ludwig Reffler folgendes Wahlergebnis fest: Zum 1. Vorstand bestimmten die Anwesenden Christian Lotter, neuer 2. Vorstand ist Alexander Schmid, Schriftführer Hans-Georg Allgaier und Kassier Gerhard Korn. Zu Beisitzern wurden einstimmig Herbert Gschwend, Karin Hogarth und Jonas Beyer gewählt. 

Sowohl mit der Wahl von Christian Lotter als auch von Alexander Schmid setzen die Freien Wähler nach eigenen Angaben ein deutliches Signal der Verjüngung ihrer Führungsspitze. Das Ziel sei, neue Ideen einzubringen und auch umzusetzen. 

Herz berichtet aus München

Als Anerkennung für seine Verdienste erhielten Hans Möst und seine Frau Beate von Lotter jeweils ein kleines Geschenk. Der heimische Freie-Wähler-Landtagsabgeordnete Leopold Herz aus dem Oberallgäu berichtete in seiner ihm eigenen, teils humorvollen Art, über seine Tätigkeit im Bayerischen Landtag in München und über die aktuellen Ereignisse in der Landespolitik. Er vermittelte den Anwesenden interessante Eindrücke und brachte mit der ein oder anderen Geschichte aus seinem reichen Erfahrungsschatz die Zuhörer zum Schmunzeln.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Eigentümer: Bad Faulenbacher befürchten Busverkehr bis zur Waldwirtschaft
Neue Eigentümer: Bad Faulenbacher befürchten Busverkehr bis zur Waldwirtschaft
Mutmaßlicher Schleuser gefasst
Mutmaßlicher Schleuser gefasst
Der Faschingsverein Schwangau lädt "Maschkerle" und Zuschauer zum 89. Faschingsumzug ein
Der Faschingsverein Schwangau lädt "Maschkerle" und Zuschauer zum 89. Faschingsumzug ein
Bürgermeister Iacob wirft "Freunde des Lechwegs" unseriöse Methoden vor
Bürgermeister Iacob wirft "Freunde des Lechwegs" unseriöse Methoden vor

Kommentare