Bürgermeister testet selbst die Bahn

Wellenbahn kommt bei der Nesselwanger Jugend gut an

+
Bürgermeister Pirmin Joas testet die neue Nesselwanger Wellenbahn, eine sogenannte Pumptrack, auf dem Hackschnitzelplatz neben der Alpspitzhalle.

Nesselwang – Die Nesselwanger Wellenbahn kam so gut bei den Bürgern an, dass sie nun für weitere acht Wochen angemietet wird. Das gibt die Gemeindeverwaltung jetzt bekannt. Denn in einer Online-Umfrage nach der ersten Probewoche hatten sich 93 Prozent der fast 300 abgegebenen Stimmen für den Verbleib der Anlage im Kurpark ausgesprochen.

Seit kurzem gibt es im Nesselwanger Kurpark ein neues Sportgerät. Auf dem Hackschnitzelplatz zwischen der Alpspitzhalle und dem Mühlbach hat die Nesselwang Marketing GmbH eine Wellenbahn, einen sogenannten Pumptrack, errichtet. Die Anlage hat sie für eine Woche angemietet und anschließend für weitere acht Wochen reserviert, falls das von den Bürgern gewünscht wird.

In einer Online-Umfrage sollten sie ihre Meinung abgeben – und eine deutliche Mehrheit von 93 Prozent der 300 abgegebenen Stimmen sprachen sich für den Verbleib der Anlage aus. Nur vier Prozent der Befragten wollten die Anlage zurückgeben und drei Prozent die Entscheidung anderen überlassen. Damit steht der sogenannte Pumptrack bis Ende August. 

„Die Wellenbahn erfreut sich großer Beliebtheit, weshalb wir die Aktion gerne verlängern“, sagte Bürgermeister Pirmin Joas (CSU). „Viele Kinder freuen sich über das neue Angebot und nutzen es rege.“ Nach den ersten Erfahrungen werden jedoch aus Rücksicht auf die Anwohner die Betriebszeiten angepasst. Die Anlage ist nun täglich von 9.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 20 Uhr geöffnet. 

Zudem erinnert der Markt Nesselwang daran, dass die Strecke bei Regen aus Sicherheitsgründen nicht befahren werden kann. „Viele Einwohner können oder wollen in diesem Jahr nicht verreisen. Außerdem finden viele Veranstaltungen nicht statt. Daher möchten wir im Ortszentrum ein Angebot schaffen“, informierte Joas. Die Wellenbahn sei vor allem für Kinder interessant, könne jedoch von einem breiten Publikum genutzt werden, ganz egal ob mit Lauf- oder Fahrrädern, Rollern oder Skateboards.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

+++ Corona-Ticker +++ 832 Fälle - derzeit 69 Personen infiziert
+++ Corona-Ticker +++ 832 Fälle - derzeit 69 Personen infiziert
Oy-Mittelberg baut neuen Radweg
Oy-Mittelberg baut neuen Radweg
Neuer Zirbenholz-Stadl von Christine Assfalg in Pfronten eröffnet
Neuer Zirbenholz-Stadl von Christine Assfalg in Pfronten eröffnet
Über ein Kilogramm – Drogenfund bei Ausreisekontrolle auf der A7
Über ein Kilogramm – Drogenfund bei Ausreisekontrolle auf der A7

Kommentare