14-jähriger Skifahrer fährt Neunjährige um

Nach Skiunfall: Mann schlägt 14-Jährigen ins Gesicht

Saisonstart Eschach Schwärzenlifte Dezember 2021 Corona 2G Schnee Ski Piste Lift
+
Nachdem am Sonntag ein 14-Jähriger eine Neunjährige am Neunerköpfle umgefahren hat, ist deren Vater ausgerastet. Er schlug den Teenager ins Gesicht.

Tannheim – Nachdem ein 14-jähriger Skifahrer am Sonntag eine Neunjährige am Neunerköpfle umgefahren hat, hat deren Vater den Teenager ins Gesicht geschlagen. 

Das berichtet die Tiroler Polizei. Der 14-jährige Österreicher fuhr demnach mit seinen Skiern von der Bergstation des Neunerköpfles in Richtung Tal. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Beamten fuhr der Teenager dabei gegen eine neunjährige Deutsche, die vor ihm auf ihren Skiern unterwegs war. Das Mädchen stürzte daraufhin und verletzte sich unbestimmten Grades.

Der 52-jährige Vater der Neunjährigen, der den Unfall gesehen hatte, fuhr daraufhin zu dem 14-Jährigen und schlug ihn mit der Hand ins Gesicht. Der Jugendliche zog sich bei diesem Vorfall Verletzungen im Gesicht zu. Er wurde anschließend in das Krankenhaus nach Reutte geflogen.  

kb

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Maxi Söll verlässt den EC Peiting
Weilheim-Schongau
Maxi Söll verlässt den EC Peiting
Maxi Söll verlässt den EC Peiting
Kita Wiesenring vorläufig gerettet
Landsberg
Kita Wiesenring vorläufig gerettet
Kita Wiesenring vorläufig gerettet
Von Regionalzug in Garmisch-Partenkirchen erfasst: 72-Jähriger verstirbt im Krankenhaus
Garmisch-Partenkirchen
Von Regionalzug in Garmisch-Partenkirchen erfasst: 72-Jähriger verstirbt im Krankenhaus
Von Regionalzug in Garmisch-Partenkirchen erfasst: 72-Jähriger verstirbt im Krankenhaus
Neue Rialto-Brücke eingehoben
Landsberg
Neue Rialto-Brücke eingehoben
Neue Rialto-Brücke eingehoben

Kommentare