Ungesichert durch den Klettersteig

Tödlicher Absturz: Deutsche verunglückt auf der Köllenspitze

Polizeihubschrauber
+
Tödlich verunglückt ist am Sonntag eine 52-Jährige auf der Köllenspitze. Der Polizeihubschrauber konnte nur noch ihren Leichnam bergen.

Nesselwängle – Eine 52-jährige Deutsche ist am Sonntagvormittag auf der Köllenspitze in Nesselwängle tödlich verunglückt. Nach Angaben der Tiroler Polizei verlor die Frau in einem Klettersteig den Halt und stürzte in die Tiefe.

Wie die Polizei weiter berichtet, geschah der Unfall auf dem Rückweg vom Gipfel der Köllenspitze. Für den Abstieg hatten die beiden demnach den Klettersteig gewählt, da der Normalweg schneebedeckt war. Der südseitig gelegene, mit „D“ eingestufte Klettersteig (schwierig bis sehr schwierig) sei trocken und schneefrei gewesen.

Laut Polizei seien die beiden Alpinisten aber ohne Klettersteigausrüstung unterwegs gewesen und hätten nicht über die Schwierigkeit des Klettersteigs Bescheid gewusst. So seien sie ungesichert am Stahlseil abgestiegen.

Im Bereich einer Schlüsselstelle im unteren Drittel des Klettersteiges verlor die Frau dann aus bislang ungeklärter Ursache den Halt, stürzte im freien Fall rund 60 bis 80 Meter in ein unterhalb liegendes Schotterfeld und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Leichnam wurde vom Polizeihubschrauber „Libelle“ geborgen. Der Begleiter der Verunglückten wurde unverletzt vom Notarzthubschrauber „RK2“ ausgeflogen.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maskenstreit in einer Füssener Bäckerei eskaliert
Füssen
Maskenstreit in einer Füssener Bäckerei eskaliert
Maskenstreit in einer Füssener Bäckerei eskaliert
Bundesamt prüft Pläne: Ab Dezember 2021 sollen Elektrozüge von Pfronten nach Reutte fahren
Füssen
Bundesamt prüft Pläne: Ab Dezember 2021 sollen Elektrozüge von Pfronten nach Reutte fahren
Bundesamt prüft Pläne: Ab Dezember 2021 sollen Elektrozüge von Pfronten nach Reutte fahren
Neuer Schlossherr auf Neuschwanstein
Füssen
Neuer Schlossherr auf Neuschwanstein
Neuer Schlossherr auf Neuschwanstein
Kommunalwahl: CSU präsentiert neue Kandidaten – Lax, Hipp, Jakob und Schmück gehen
Füssen
Kommunalwahl: CSU präsentiert neue Kandidaten – Lax, Hipp, Jakob und Schmück gehen
Kommunalwahl: CSU präsentiert neue Kandidaten – Lax, Hipp, Jakob und Schmück gehen

Kommentare