Nesselwanger Gärtnerei stimmt die Menschen trotz der Corona-Krise auf den Advent ein

In der Nesselwanger Gärtnerei Gruber findet ein Adventsmarkt mit Einschränkungen statt

Adventsdekorationsartikel in der Gärtnerei Gruber in Nesselwang.
+
Wegen Corona anders als sonst, aber dennoch weihnachtlich zeigt sich am Wochenende die Adventsausstellung in der Nesselwanger Gärtnerei Gruber.

Nesselwang – Eigentlich gibt es zur Adventsausstellung in der Gärtnerei Gruber in Nesselwang immer Glühwein, Punsch und irgendwelche Leckereien. Aber dieses Jahr ist alles anders. „Wir wollen’s auf jeden Fall machen“, so Fanny Gruber im Vorfeld. „Außer wir dürfen es nicht. Aber derzeit sieht’s nicht so aus“. Und so kamen trotz Einlassbeschränkung, keinem Ausschank und keinen offenen Speisen zahlreiche Nesselwanger und Auswärtige am Wochenende in den Gartenbaubetrieb.

Sie ließen es sich trotz der Corona-Einschränkungen nicht nehmen, sich dort für Weihnachten inspirieren zu lassen oder das eine oder andere an Dekomaterial für das in diesem Jahr sicherlich anders verlaufende Weihnachtsfest zu holen.

„Rosa in allen Schattierungen und grün sind die Trendfarben für die Weihnachtsdeko“, erklärte Fanny Gruber, Chefin des Betriebs. So gab es auch die beliebten Weihnachtssterne in den Trendfarben der Saison und Adventskränze, die passend für das kommende erste Adventswochenende fertig gebunden waren.

Gemeinde sagt verkaufsoffenen Sonntag ab

Am letzten Wochenende vor dem ersten Advent findet in der Marktgemeinde normalerweise traditionell der verkaufsoffene Sonntag mit einem Markt in der Von-Lingg-Straße statt, zu dem die Nesselwanger Einzelhändler einladen. Wegen der coronabedingten Auflagen sahen die Verantwortlichen aber in diesem Jahr von einem solchen Vorhaben ab. So blieb es in den bereits weihnachtlich geschmückten Nesselwanger Straßen am vergangenen Sonntag ruhig.

hoe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Illegales Glücksspiel: Über 100 Polizisten durchsuchen Gaststätten und Wettbüros in Füssen und Nesselwang
Illegales Glücksspiel: Über 100 Polizisten durchsuchen Gaststätten und Wettbüros in Füssen und Nesselwang
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren mit der niedrigsten Inzidenz in Deutschland – Wert im Landkreis steigt
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren mit der niedrigsten Inzidenz in Deutschland – Wert im Landkreis steigt
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30

Kommentare