"Ein Bürgermeister aus Leidenschaft!"

Nesselwangs Ex-Bürgermeister Franz Erhart erhält den "Goldenen Ehrenring"

+
Neuer Träger des „Goldenen Ehrenrings“ der Marktgemeinde: Ex-Bürgermeister Franz Erhart.

Nesselwang – In der letzten Sitzung des alten Nesselwanger Gemeinderates übernahm es Zweiter Bürgermeister Johann Möst, den scheidenden Bürgermeister Franz Erhart (CSU) nach zwölf Jahren Amtszeit mit dem "Goldenen Ehrenring" auszuzeichnen. 

Als letzte Amtshandlung übergab der scheidende Bürgermeister Franz Erhart (CSU) in der letzten Sitzung des alten Rates seine Amtskette an seinen Nachfolger Pirmin Joas (CSU). „Du bist noch in einem fast jugendlichen Alter. Aber ich übergebe sie Dir gerne“, sagte Erhart zu seinem Nachfolger. „Einen Rat gebe ich Dir noch: Zwischen heißem und kaltem Wasser gibt‘s lauwarmes“.

An Zweitem Bürgermeister Johann Möst war es dann, Erhart zum Ende seiner 12-jährigen Amtszeit mit dem „Goldenen Ehrenring“ des Marktes Nesselwang auszuzeichnen. „Du bist ein kommunalpolitisches Urgestein und hast viel bewegt in den 12 Jahren als Erster Bürgermeister“, lobte Möst den scheidenden Rathauschef. 

Möst zählte einige der Projekte auf, die unter Erhart umgesetzt wurden. So unter anderem die Schaffung von zwei Wohnbaugebieten, Erweiterung des Gewerbegebiets „Obere Wank“, Gestaltung „Mittlerer Markt“ und viele weitere. „Du warst ein Bürgermeister aus Leidenschaft!“ „Die Latte liegt hoch für Dich“, wandte sich Möst an Erharts Nachfolger Joas. 

„Ich durfte den Markt mitgestalten. Ich werde bis an mein Lebensende stolz sein, für Nesselwang meinen Dienst getan zu haben“, sagte Erhart. Er dankte der Verwaltung für die gute Zusammenarbeit und den Vereinen für die Wertschätzung, die ihm bei seinen Besuchen entgegengebracht worden sei. Erhart dankte gleichfalls seiner Frau Marianne „für meine ganzen Launen, die Du die letzten Jahre ertragen hast und die Begleitung bei zahlreichen Veranstaltungen“. 

Er wünschte dem zukünftigen Marktgemeinderat viele gute Gedanken und Ideen. Mit langanhaltendem Applaus würdigten die zahlreichen Besucher und Ratsmitglieder den scheidenden Rathauschef.

hoe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verkehrsausschuss spricht sich für zwei Bedarfsampeln in der Kemptener Straße aus
Verkehrsausschuss spricht sich für zwei Bedarfsampeln in der Kemptener Straße aus
Neues System an der Dosieranlage am Lermooser Tunnel geht in Betrieb
Neues System an der Dosieranlage am Lermooser Tunnel geht in Betrieb
Füssens neuer Bürgermeister Max Eichstetter im Interview:"Ich fühle mit den Bürgern"
Füssens neuer Bürgermeister Max Eichstetter im Interview:"Ich fühle mit den Bürgern"

Kommentare