Offizielle Eröffnung

Neue DB-Agentur im Füssener Bahnhof offiziell eröffnet

+
Reisebüro-Leiterin Ruth Schweiger (v.l.), DB-Vertriebsleiter Wolfgang Jakob und Bürgermeister Paul Iacob bei der offiziellen Eröffnung des neuen Fahrkartenschalters im Bahnhof.

Füssen – „Die offizielle Übergabe des Staffelstabes“, nannte Wolfgang Jakob, Vertriebsleiter bei der Deutschen Bundesbahn (DB) in München, am Mittwochvormittag die Einweihung des neustrukturierten Fahrkartenschalters im „International Ticket & Travel Center“ im Füssener Bahnhof.

Bahnreisende können ihre Zugtickets ab sofort in der neuen DB-Agentur in dem Reisebüro von Ruth Schweiger kaufen. Die einjährige Testphase, in der Schweiger und ihr bisheriges Mitarbeiterteam laut Jakob einen „prima Job“ gemacht und dabei jede Menge Fahrkarten verkauft haben, ist damit nun vorbei. 

Ab April länger offen Während das bis vor kurzem nebenan bestehende DB-Reisezentrum im Presseladen des Bahnhofs seit einigen Tagen geschlossen ist, haben Bahnreisende von jetzt an bis April nicht nur montags bis freitags, sondern außer am Dienstag auch von Montag bis Sonntag zwischen 9.30 und 13 Uhr sowie zwischen 15 und 18 Uhr Gelegenheit, dort Fahrkarten zu kaufen. 

Ab April ist der kleine Shop dann sogar an allen sieben Tagen in der Woche geöffnet. Dadurch sollen die Verkaufszeiten im Vergleich zu denen des früheren DB-Reisezentrums „noch ausgeweitet“ werden, wie sich der zur Eröffnung gekommene Füssener Bürgermeister Paul Iacob freute.

lex

Auch interessant

Meistgelesen

Möglicher Enterokokken-Befall: Füssener müssen ihr Leitungswasser vorerst abkochen
Möglicher Enterokokken-Befall: Füssener müssen ihr Leitungswasser vorerst abkochen
Füssen: BLZ-Sanierung wird günstiger als gedacht
Füssen: BLZ-Sanierung wird günstiger als gedacht
Ermittlungen gegen Füssens Ex-Bürgermeister Iacob
Ermittlungen gegen Füssens Ex-Bürgermeister Iacob
Polizei fasst in Füssen flüchtigen Serienvergewaltiger
Polizei fasst in Füssen flüchtigen Serienvergewaltiger

Kommentare