Afrikaner soll vier Prostituierte vergewaltigt haben

Polizei fasst in Füssen flüchtigen Serienvergewaltiger

+
Die Polizei hat am Freitagabend in Füssen den flüchtigen Serienvergewaltiger Moses O. aus Nigeria fest genommen.

Füssen/Oldenburg – Die Polizei hat am Freitagabend in Füssen den flüchtigen Serienvergewaltiger Moses O. festgenommen. Der Nigerianer war laut BILD-Zeitung fünf Tage zuvor trotz Polizeibewachung aus einer Asylbewerberunterkunft im Kreis Oldenburg geflohen. 

Von dort aus sollte der 30-Jährige nach Verbüßen seiner fast achtjährigen Haftstrafe wegen der Vergewaltigung von vier Prostituierten in sein afrikanisches Heimatland abgeschoben werden. Der Mann galt nach wie vor als gefährlich.

Nach seiner Haft sollte der Westafrikaner ursprünglich von Hannover aus abgeschoben werden, berichtet die BILD. Unter anderem wegen der Corona-Pandemie scheiterten aber mehrere Anläufe. 

Mitte Juni musste er nach Ablauf der dreimonatigen Frist schließlich aus der Abschiebehaft entlassen werden und wurde in einer Asylunterkunft in Wardenburg untergebracht. Seither wurde er von Beamten rund um die Uhr überwacht. 

Wie die BILD online weiter berichtet, erfuhr der Zuwanderer aus Nigeria durch eine Anhörungsladung von seinem neuen Heimflug-Termin. Daraufhin flüchtete er trotz Dauerobservation. 

Am Freitagabend klickten in Füssen dann erneut die Handschellen bei dem Afrikaner. Nach Informationen des Kreisbote sollen Beamten der Polizeiinspektion Füssen und der Grenzpolizei Pfronten die Festnahme gelungen sein.

Dem Bericht zufolge sitzt der Nigerianer wieder in Abschiebehaft - jetzt in der Justizvollzugsanstalt Eichstätt.

Matthias Matz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Weitere Projekte im Ostallgäu bekommen LEADER-Förderung
Weitere Projekte im Ostallgäu bekommen LEADER-Förderung
Freiwilligenaktion im Außerfern gegen schädliche Pflanzen
Freiwilligenaktion im Außerfern gegen schädliche Pflanzen
Bund der Steuerzahler zeichnet Lechbrucks Ex-Bürgermeister Helmut Angl aus
Bund der Steuerzahler zeichnet Lechbrucks Ex-Bürgermeister Helmut Angl aus
Architekt Peter Netzer präsentiert Entwurf zur Generalsanierung der Füssener Schulen
Architekt Peter Netzer präsentiert Entwurf zur Generalsanierung der Füssener Schulen

Kommentare