Jeder kann mithelfen

Füssener Brillen für die Dritte Welt

+
Christian Edmeier mit zwei gespendeten Brillen.

Füssen – Altkleidersammlungen kennt jeder. Für aussortierte Schuhe, Klamotten und auch Accessoires gibt es eine Vielzahl verschiedener Sammelstellen. Ein Füssener Optiker wiederum nimmt alte, ausgediente Brillen an, um sie an Bedürftige zu spenden.

Die alten Brillen ermöglichen Menschen in der Dritten Welt neue Perspektiven und bereiten Freude. Wer bei Optik Müller eine Brille erwirbt, wird von Christian Edmeier, seinen beiden Mitarbeiterinnen oder dem Lehrling gefragt, ob die alte noch benötigt wird. Denn bei Optik Müller werden alte Brillengestelle gesammelt, gereinigt und wenn nötig verbessert oder repariert. 

Zum Beispiel müssen die Bügelelemente erneuert werden. Vorhandene Gläser misst der Optiker aus und vermerkt die Stärke auf dem Glas. Anschließend gehen die gespendeten Brillen auf die Reise. Länder in Afrika sind ein mögliches Ziel, aber auch Indien, Pakistan, Tibet und das Himalaya sowie weitere Länder der sogenannten Dritten Welt. 

Vertrauenswürdige Anlaufstellen

Die gesammelten Brillen gehen an drei vertrauenswürdige Anlaufstellen, wie Edmeier erklärte. Eine davon stehe in Kontakt zu „humedica“ aus Kaufbeuren. So soll vermieden werden, dass sie garantiert ohne „Geschachere“ zu den Menschen kommen, die sie benötigen. „Immer wieder bekommen wir ein positives Feedback von den Stellen, an die wir sie weitergeben“, so Edmeier. 

Negatives habe es nie zu hören gegeben. Im Gegenteil. Die Menschen, welche Brillen aus der Spendenaktion bekommen, könnten sich niemals selber eine kaufen und seien über die Sehhilfe und das gewonnene, besserer Sehvermögen sehr glücklich. 

Jeder kann alte Brillen bei Optik Müller in der Füssener Innenstadt beim Schrannenplatz abgeben. Momentan, aufgrund der Corona-Pandemie, jedoch nur zu verkürzten Öffnungszeiten und wenn möglich mit einer Schutzmaske. Dienstags und donnerstags ist der Laden von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. An Samstagen von 9 bis 13 Uhr.

sh

Auch interessant

Meistgelesen

Füssen: Betrunkener Hotelgast schreit unbegründet nach Hilfe und leistet Widerstand gegen die Polizei
Füssen: Betrunkener Hotelgast schreit unbegründet nach Hilfe und leistet Widerstand gegen die Polizei
Landkreis Ostallgäu will Begeisterung für Denkmalschutz wecken
Landkreis Ostallgäu will Begeisterung für Denkmalschutz wecken
Arbeitsunfall: 59-jähriger Mann in Füssen-West schwer verletzt
Arbeitsunfall: 59-jähriger Mann in Füssen-West schwer verletzt
Heftiger Beziehungsstreit in Schwangau: Urlauber beißt Freundin in die Nase
Heftiger Beziehungsstreit in Schwangau: Urlauber beißt Freundin in die Nase

Kommentare