Gegen drei Personen wird ermittelt

Pfronten: Polizei stellt gefälschte Impfausweise bei Durchsuchung sicher

Eine medizinische Spritze liegt auf einem mit Covid-19 markierten Impfausweis.
+
Gefälschte Impfausweise hat die Polizei jetzt bei einer Wohnungsdurchsuchung in Pfronten sicher gestellt.
  • Matthias Matz
    VonMatthias Matz
    schließen

Pfronten - Sechs gefälschte Impfausweise hat die Polizei bei einer Pfrontener Familie gefunden und sicher gestellt. Das teilten die Behörden am Donnerstag mit.

In allen Impfausweisen, die die Beamten bei der Wohnungsdurchsuchung fanden, waren demnach jeweils zwei Covid-Impfungen mit Etiketten und Stempel des Impfzentrums Erlangen eingetragen. Zwei dieser Ausweise waren schon mit den Personalien zweier Familienmitglieder personalisiert.

Die Impfausweise wurden sichergestellt und gegen drei Familienmitglieder wird nun wegen Urkundenfälschung und der Vorbereitung der Herstellung von unrichtigen Impfausweisen ermittelt.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Immer mehr Wanderer geraten im Füssener Umland in Bergnot: »Unverletzte zahlen den Einsatz selbst«:
Füssen
Immer mehr Wanderer geraten im Füssener Umland in Bergnot: »Unverletzte zahlen den Einsatz selbst«:
Immer mehr Wanderer geraten im Füssener Umland in Bergnot: »Unverletzte zahlen den Einsatz selbst«:
21-Jähriger versucht 18 Gramm Kokain in seiner Unterhose nach Österreich zu schmuggeln
Füssen
21-Jähriger versucht 18 Gramm Kokain in seiner Unterhose nach Österreich zu schmuggeln
21-Jähriger versucht 18 Gramm Kokain in seiner Unterhose nach Österreich zu schmuggeln
Die Kinderschule Weißensee feiert ihren 50. Geburtstag
Füssen
Die Kinderschule Weißensee feiert ihren 50. Geburtstag
Die Kinderschule Weißensee feiert ihren 50. Geburtstag
Neuer Gasthof am Vilsalpsee: Klare Linien und viel Glas
Füssen
Neuer Gasthof am Vilsalpsee: Klare Linien und viel Glas
Neuer Gasthof am Vilsalpsee: Klare Linien und viel Glas

Kommentare