Polizei sucht den mutmaßlichen Täter

Nächtliche Schlägerei in Füssener Hotel

+
Die Polizei sucht nach der Schlägerei nach einem jungen Mann mit südländischem Erscheinungsbild.

Füssen - Die Polizei Füssen fahndet nach einem jungen Mann, der Samstagnacht in einem Hotel einen 49-Jährigen mehrfach geschlagen und verletzt haben soll.

Nach Angaben der Füssener Polizei kam es gegen 2 Uhr in einem Hotel zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Nach dem bisherigen Kenntnisstand wurde ein 49-Jähriger Pfrontener mehrfach mit der Faust ins Gesicht und gegen den Kopf geschlagen. Durch die Schläge erlitt der Geschädigte mehrere blutenden Wunden im Gesichtsbereich. 

Zusätzlich soll der Täter den 49-Jährige verbal beleidigt und bedroht haben. Nach dem Vorfall soll sich der unbekannte Täter zusammen in einer Gruppe von etwa fünf Personen vom Tatort entfernt haben.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: 20-25 Jahre alt, gepflegtes Äußeres, weißes Hemd, südländisches Erscheinungsbild. Seitens der Polizei Füssen, wird um sachdienliche Hinweise von Zeugen gebeten, die Angaben zu dem Vorfall oder dem beschriebenen Täter machen können. 

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1000 Besucher beim Schwangauer Colomansfest
1000 Besucher beim Schwangauer Colomansfest
Illegale Einwanderung: Zehnstündige Tortur auf Ladefläche
Illegale Einwanderung: Zehnstündige Tortur auf Ladefläche
Pfronten präsentiert sich am "Tag der Regionen" von seiner besten Seite
Pfronten präsentiert sich am "Tag der Regionen" von seiner besten Seite
Freude, Enttäuschung, Entsetzen – die Reaktionen auf das Wahlergebnis fallen im Ostallgäu gemischt aus
Freude, Enttäuschung, Entsetzen – die Reaktionen auf das Wahlergebnis fallen im Ostallgäu gemischt aus

Kommentare