Theaterbetrieb sichern

Förderverein für das Festspielhaus Füssen gegründet

+
Die Vorstandschaft des Förder- und Freundeskreis Festspielhaus Füssen.

Füssen – Um den Theaterbetrieb im Festspielhaus langfristig zu erhalten, haben Unternehmer, Politiker und Kulturbegeisterte jetzt einen Förderverein gegründet, den Förder- und Freundeskreis Festspielhaus Füssen. 

Prominentester Unterstützer am Gründungsabend war der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert. Das seiner Aussage nach „schönst gelegene Musicaltheater“ wolle er weiterhin tatkräftig unterstützen, wie er erklärte. Deshalb will er sich auch im Vorstand des neuen Vereins engagieren. Außerdem wählten die Versammelten Alexander Nikolaus Mayerhofer zum Vorsitzenden und Dagmar Rothemund zur stellvertretenden Vorsitzenden. Schatzmeister ist Andreas Rodoschegg und zum Schriftführer bestimmten sie Christopher Hawkridge. Beisitzer sind außerdem Birgit Karle, Geschäftsführerin Festspielhaus, Benjamin Sahler, Theaterleiter Festspielhaus, Dr. Paul Wengert, Ursula Lax und Nina Theresa Beukenberg. 

Nachdem Festspielhaus-Eigentümer Manfred Rietzler die Pläne für sein Hotel, das das Festspielhaus kofinanzieren sollte, aufgrund eines geplanten Bürgerentscheids zurückgezogen hatte, möchte die Gruppe nun ein Zeichen für den Erhalt der Spielstätte zu Füßen von Schloss Neuschwanstein setzen. 

Die Gründung des Förder- und Freundeskreises bietet nach Angaben des Vereins Freunden und Fans eine Plattform, den Erhalt des Hauses als kulturellen und gesellschaftlichen Ort von überregionaler Bedeutung zu stärken. Ebenso soll die mit dem Theaterhaus eng verbundene „Musical Academy” unterstützt werden. Dort lehren Musicalstars jungen Künstlern und Nachwuchstalenten Gesang, Tanz und Schauspielerei. 

Neben weiteren Maßnahmen, die das Festspielhaus nach eigenen Angaben selbst in die Wege geleitet hat, soll der Verein über Förderbeiträge von Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen Geld sammeln, um das Theater am Forggensee langfristig zu erhalten. Sobald der Verein offiziell in das Vereinsregister eingetragen wurde, kann er auch Spenden annehmen. Charity-Veranstaltungen werden laut Festspielhaus ein weiteres Standbein der Unterstützung bilden. 

Der neu gewählte Vorstand des Vereins ist zuversichtlich, dass mit dem Förderverein und den weiteren geplanten Maßnahmen der Standort auf lange Zeit gesichert werden kann. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter www.fsh-freunde.de.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

300 Rinder kehren beim Viehscheid nach Buching zurück
300 Rinder kehren beim Viehscheid nach Buching zurück
CSU Füssen nominiert Maximilian Eichstetter zum Bürgermeisterkandidaten
CSU Füssen nominiert Maximilian Eichstetter zum Bürgermeisterkandidaten
Pfrontener Alpsommer ist vorbei
Pfrontener Alpsommer ist vorbei
Schafe büxen bei Füssen von der Weide aus
Schafe büxen bei Füssen von der Weide aus

Kommentare