Vier Personen unter Verdacht

Polizei findet 500 Gramm Cannabis bei Razzia nahe Roßhaupten

PantherMedia 14550141
+
Rund 500 Gramm geerntetes und getrocknetes Marihuana findet die Polizei auf einem Bauernhof bei Roßhaupten..

Roßhaupten – Ein halbes Kilogramm Marihuana fanden Füssener Polizisten und Ermittler aus Kempten auf einem Hof bei Roßhaupten. Den Fund, so berichtet die Polizei, machten die Beamten bei einer Razzia am Montagnachmittag. Nun laufen Ermittlungen gegen insgesamt vier Personen.

Am Montagnachmittag stellten Beamte der Polizeiinspektion Füssen auf einem abgelegenen Bauernhof im Gemeindegebiet von Roßhaupten eine nicht unerhebliche Menge Cannabis sicher. Das Amtsgericht Kempten ordnete zuvor eine Durchsuchung des gesamten Hofes an.

Bei der Razzia, die von Rauschgifthunden der Operativen Ergänzungsdienste Kempten unterstützt wurde und bis in die Abendstunden andauerte, beschlagnahmten die Polizisten rund 500 Gramm geerntetes und getrocknetes Marihuana, sowie mehrere Messer und einen Wurfstern.

Die Kriminalpolizei Kempten übernahm die weiteren Ermittlungen gegen vier Personen.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren jetzt mit der niedrigsten Inzidenz im Allgäu - Wert im Landkreis steigt
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren jetzt mit der niedrigsten Inzidenz im Allgäu - Wert im Landkreis steigt
Füssen: Skaten trotz Corona
Füssen: Skaten trotz Corona
Tegelbergbahn versteigert alte Gondeln – 28.000 Euro gehen an soziale Zwecke
Tegelbergbahn versteigert alte Gondeln – 28.000 Euro gehen an soziale Zwecke

Kommentare