Polizei greift vermissten Seeger wohlbehalten in Füssen auf

14-Jähriger ist wieder daheim

+
Symbolfoto: Polizei greift vermissten 14-Jährigen wohlbehalten in Füssen auf.

Seeg  - Der 14-Jährige aus Seeg, der seit Dienstag vermisst wurde, ist wieder Zuhause. Das gab am Freitag die Polizei bekannt. 

Beamte der Polizeiinspektion Füssen fanden den Jugendlichen am Freitagmorgen in einem Nebengebäude eines Beherbergungsbetriebs in Füssen. Sie übergaben den 14-Jährigen anschließend wohlbehalten seiner Mutter.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Mit einem ganz besonderen Almabtrieb in Oy-Mittelberg endet die Sommer-Saison
Mit einem ganz besonderen Almabtrieb in Oy-Mittelberg endet die Sommer-Saison
Zügig hinunter ins Nesselwanger Tal
Zügig hinunter ins Nesselwanger Tal
200 Rinder ziehen beim Viehscheid durch Schwangau
200 Rinder ziehen beim Viehscheid durch Schwangau
Füssener Grenztunnel wird gesperrt
Füssener Grenztunnel wird gesperrt

Kommentare