Ein positives Zeichen für die Zukunft

Die Burgenwelt Ehrenberg öffnet ab heute wieder ihre Türen und hisst neue Flagge

Burgherr Armin Tschurtschenthaler hisst Flagge auf Ehrenberg
+
Burgherr Armin Tschurtschenthaler hisst die Flagge auf Ehrenberg.

Reutte/Landkreis – Während Deutschland und der Freistaat weiterhin im Corona-Dauerlockdown verharren, laufen im benachbarten Außerfern die Vorbereitungen auf den Saisonstart auf Hochtouren: Hotels, Gaststätten und Kultureinrichtungen dürfen ab dem heutigen Mittwoch, 19. Mai, wieder öffnen. Dazu gehört auch die „Burgenwelt Ehrenberg“.

Im Vorfeld der Wiedereröffnung hat sich in der „Burgenwelt Ehrenberg“ bei Reutte einiges getan. Wie „Burgenwelt“-Geschäftsführer Armin Salchner mitteilt, ist im neu sanierten „Dürnitz“, dem Südturm der Ruine Ehrenberg, eine neue Wendeltreppe mit einer Aussichtsplattform und einem Flaggenmast eingebaut worden. Dort wird zur Wiedereröffnung die neue Ehrenbergflagge gehisst, die die Farben der Burgenwelt und der Familienwappen der Grundeigentümer ziert.

„Die neue Flagge soll als positives Zeichen für die Zukunft Ehrenberg krönen und weithin sichtbar symbolisieren, dass wir auch nach der Krise mit Optimismus und Tatendrang das Projekt ‚Burgenwelt Ehrenberg‘ weiterentwickeln!“, so Geschäftsführer Salchner. Diese positive Stimmung sollen Einheimische, Gäste und die Mitarbeiter auf der „Burgenwelt“ nach all den notwendigen Einschränkungen und Entbehrungen der vergangenen Monate spüren.

Wann hingegen Hotels und Gastronomie im Ostallgäu öffnen dürfen, ist derzeit unklar. Am Montag vermeldete das Robert-Koch-Institut (RKI) zwar den dritten Tag in Folge eine 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Ostallgäu unter 100. Sollte es bei diesem Trend bleiben, ist aber erst zum Wochenende mit weiteren Öffnungsschritten zu rechnen. Allgäuer Politiker und Hoteliers fordern deshalb ein Ende der Wettbewerbsverzerrung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenz-Werte mit leicht steigender Tendenz
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenz-Werte mit leicht steigender Tendenz
Künftige Gestaltung der Morisse: Die Füssener sollen mitentscheiden
Künftige Gestaltung der Morisse: Die Füssener sollen mitentscheiden
Füssener Bergwacht hat am Wochenende alle Hände voll zu tun
Füssener Bergwacht hat am Wochenende alle Hände voll zu tun
Landratsamt eröffnet Corona-Testzentrum im Füssener Eisstadion
Landratsamt eröffnet Corona-Testzentrum im Füssener Eisstadion

Kommentare