Hilfe unter Nachbarn

Roßhauptener Arzt unterstützt mit Impfstoff Booster-Aktion in der Klinik Buching

Christian Lehmann, Pflegedienstleiter der Klinik Buching, und Arzthelferin Catherina Vogel von der Praxis Schweighöfer bei der „Booster”-Aktion.
+
Christian Lehmann, Pflegedienstleiter der Klinik Buching, und Arzthelferin Catherina Vogel von der Praxis Schweighöfer bei der „Booster”-Aktion.

Buching/Roßhaupten - Für die „Booster“-Impfungen an der Klinik Buching ist jetzt der Roßhauptener Arzt Dr. Götz Schweighöfer eingesprungen.

Im April und Mai hatten in der Klinik Buching knapp 50 Mitarbeiter ihre Erst- und Zweitimpfung gegen das Corona-Virus bekommen. Für die dritte „Booster”-Impfung standen die Verantwortlichen aber vor dem Problem, dass vom Impfzentrum zwischenzeitlich keine Impfstoffe mehr an Rehakliniken geliefert werden. Deshalb sprang jetzt der Roßhauptener Arzt Dr. Götz Schweighöfer ein.

„Im Ostallgäu wird glücklicherweise Nachbarschaftshilfe groß geschrieben“, freut sich Klinikleiterin Susanne Kaltenborn. „Als der niedergelassene Allgemeinmediziner Dr. Götz Schweighöfer aus Roßhaupten von unserem Problem erfuhr, bot er sofort Hilfe an“, berichtet sie. Nach der Fixierung eines Termins organisierte das Praxisteam die Impfstoffe und Anfang Dezember kam Dr. Schweighöfer mit seinem Helfer-Team in die Klinik.

Da sich das Angebot schnell herumsprach, nutzten auch gleich zehn Patienten die Chance, während ihres Rehabilitationsangebotes „geboostert“ zu werden. Da einige Mitarbeiter ihre Impftermine absagten, konnten auch Angehörige mit geimpft werden. So war sichergestellt, dass auch jede Impfdosis verbraucht wird. „Es hat wieder viel Freude bereitet, diese tolle, unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen Nachbarn im Ostallgäu zu erleben“, sagte Klinikleiterin Kaltenborn. 

ed 

Mehr zum Thema:

Kommentare