Wir bauen auf´s Allgäu!

Die Firma Scheibel aus Füssen ist mehr als nur ein guter Arbeitgeber!

+
Das Team der Firma Scheibel aus Füssen freut sich auf Verstärkung.

Füssen (cf) - Der schnell bei jung- und junggebliebenen Leuten aus nah und fern beliebt gewordene Bike- und Skatepark im Stadtteil Weidach wäre ohne Thomas Scheibel nie geplant, gebaut und eröffnet worden. Der Füssener Unternehmer - unterstützt von einem Team - kann folglich auch abseits des umfangreichen Tagesgeschäfts im Bauunternehmen - einem traditionellen Familienbetrieb mit Sitz in der Augsburger Straße 7 1/2 - als erfolgreich bezeichnet werden.

Doch die Hände gemütlich in den Schoß legen und sich das gemeinsam Geschaffene zufrieden vor Augen führen, das wäre kontraproduktiv. "Ich habe schon wieder Projekte in Planung", so der 39-jährige dynamische Juniorchef gegenüber dem Kreisbote.

Thomas Scheibel weiß natürlich, wie wichtig Wiederauftanken für Körper und Geist fern des Geschäftsführerbüros für die berufliche Zukunft ist. Im Gespräch mit ihm wird deutlich, wofür das vor jetzt 110 Jahren gegründete Bauunternehmen J. Scheibel GmbH & Co. KG weiterhin steht: "Es ist im Sinne unserer Kunden, wenn wir unser Fachwissen an die nächsten Generationen weitergeben." Das unabhängige inhabergeführte Familienunternehmen ist selbstverständlich darüber hinaus ein Ausbildungsbetrieb." Im Idealfall sind sechs Maurer-Azubis gleichzeitig im Unternehmen. Als Azubis in der bewährten dualen Ausbildung besuchen die Jugendlichen mit Ausbildungsvertrag - wie Thomas Scheibel erläutert - "regelmäßig den Berufsschulunterricht in Marktoberdorf". Sein Tipp: nachfragen nach einem Praktikumsplatz. Es gibt für diese Jobs - was nicht bei allen Ausbildungsbetrieben die Regel ist - bei Scheibel Geld. 

Die Baubranche in der Region erlebt einen Boom. Volle Auftragsbücher freuen Geschäftsführer Scheibel. Um den Kunden auch weiterhin die Qualität zu bieten, wofür das traditionsreiche Bauunternehmen mit seinem aktuell 75 Beschäftigten und seinem Leitsatz "Wir bauen aufs Allgäu" steht, rangiert auf Thomas Scheibels To-do-Liste die detaillierte Personalplanung ebenfalls ganz oben. "Qualität, Sauberkeit, Termintreue und Kostentransparenz - bei hoher Kundenzufriedenheit - zählen zu unseren Stärken", kann er mit großem Selbstbewusstsein das breite Leistungsspektrum der Baufirma charakterisieren. Er ergänzt: "Solche Kunden, die sich für uns interessieren, können schon auf unserer Webseite erfahren, dass Scheibel auch für komplexe Bauvorhaben - sei es im Hochbau, Tiefbau, Straßen- oder Brückenbau - der richtige Ansprechpartner ist." 

Wie Thomas Scheibel unterstreicht, sei "Wir bauen auf‘s Allgäu" nicht bloß ein guter Spruch, der Aufmerksamkeit schafft. "Wir leben das auch!", betont der Geschäftsführer. 

"Weil wir regional mit Stamm- und Fachpersonal und qualifizierten Nachwuchskräften tätig sind, müssen wir logistisch keine weiten Anfahrten zur Baustelle kalkulieren", so Scheibel. Ein weiterer Pluspunkt bei der Erledigung von Aufträgen: "Aus unserem eigenen Betonwerk liefern wir hochwertigen Beton pünktlich auf jede Baustelle." 

Gründungsjahr 1909: das heißt natürlich auch, dass schon mehrere Generationen daran beteiligt waren, das Füssener Bauunternehmen von einzelnen Baumaßnahmen bis hin zur Verantwortung für Großbaustellen am Markt zu halten. Es heißt jedoch überhaupt nicht, dass etwa an veralteten Strukturen festgehalten wurde. Der Beweis, dass ein junges und jung gebliebenes Team aus Fachkräften den Mitarbeiterstamm bildet, war vor einem Jahr auf dem Firmengelände live mitzuerleben: "Alle hatten bei der Pool Challenge 2018 viel Spass. Es war cool, dass wir dafür nominiert worden sind", freut sich Thomas Scheibel im Rückblick auf ein gelungenes Event zwischen den blitzschnell aufgebauten originellen Badewannen und Bierbänken für eine zünftige Brotzeit. 

Ausbildungsplätze zum Maurer, Tiefbauer oder Betonbauer (m/w/d) bei Scheibel in Füssen 

Der Ausbildungsstart war Anfang September. Wer sich sofort bewirbt, könnte jetzt noch dabei sein. Bewerbungen für die nächsten freien Plätze im Ausbildungsberuf Maurer, Tiefbauer oder Betonbauer (m/w/d)- Ausbildungsstart 2020 - sind ebenfalls schon ab sofort möglich. Das Füssener Bauunternehmen spricht die jugendlichen Schulabgänger direkt an: 

• Als Maurer, Tiefbauer oder Betonbauer (m/w/d) erschaffst Du die Welt von morgen. Du baust Häuser, Bürogebäude, Wohngebäude und Industriegebäude und bist bei Restaurierungen und Umbauten gefragt. 

• Du hast Freude am Arbeiten im Freien 

• Handwerkliches Geschick und technisches Interesse zählen zu Deinen Stärken 

Wer zunächst einmal in die Baubranche nur hineinschnuppern möchte, kann bei Scheibel Ferienjobs oder ein Praktikum machen. "Unser Team und die Aufgaben direkt vor Ort kennenzulernen, macht Spaß", so Thomas Scheibels Tipp für die Nachwuchskräfte. 

Spannenende Jobs bei der Firma Scheibel findet man unter www.scheibel-fuessen.de/karriere-scheibel. 

Bewerbungen 

Sie möchten sich direkt bei der Firma Scheibel in Füssen bewerben? Dann richten Sie Ihre vollständige (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) und aussagekräftige Bewerbung bitte an: 

Josef Scheibel GmbH & Co KG
– Personalabteilung –
Postfach 1120
87617 Füssen 

Oder per E-Mail an bewerbung@scheibel-fuessen.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Füssener Naturfreibad soll nun doch in das Kneipp-Konzept integriert werden
Füssener Naturfreibad soll nun doch in das Kneipp-Konzept integriert werden
Ralf Preker ist der neue Klosteroberer der Füssener Franziskaner
Ralf Preker ist der neue Klosteroberer der Füssener Franziskaner
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) bewilligt Zuschüsse für Ausbau des Skateparks
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) bewilligt Zuschüsse für Ausbau des Skateparks
Die Firma Scheibel aus Füssen ist mehr als nur ein guter Arbeitgeber!
Die Firma Scheibel aus Füssen ist mehr als nur ein guter Arbeitgeber!

Kommentare