Kontrollen auf der A7: Schleusung, Drogenschmuggel und Fahren unter Drogeneinfluss

Schleierfahnder werden fündig

+
Die Kontrollen auf der A7 bei Füssen zahlen sich aus.

Füssen – Wegen Verdachts der Schleusung werden sich zwei junge Frauen juristisch verantworten müssen. Sie sollen nach Angaben der Schleierfahndung Pfronten am Samstag versucht haben, drei Ägypter über die A7 illegal nach Deutschland einzuschleusen.

Außerdem stießen die Beamten auf mehrere Fahrer, die unter Drogeneinfluss hinterm Steuer saßen. Wie die Schleierfahndung mitteilt, wollten zwei deutsche Frauen im Alter von 23 und 33 Jahren am späten Samstagabend drei Ägypter (fünf, acht und 33 Jahre alt) mit ihrem Auto über die A7 von Italien nach Deutschland einschleusen. 

Das Trio besaß aber weder Reisepässe noch einen Aufenthaltstitel für Deutschland, weshalb die Beamten sie nach eigenen Angaben an eine Aufnahmeeinrichtung für Migranten weiterschickten. Gegen die beiden Deutschen wird dagegen nun wegen Einschleusens von Ausländern ermittelt.

 Kurz zuvor waren die Grenzfahnder am Grenztunnel auf einen 27 Jahre alten albanischen Autofahrer aufmerksam geworden. Ein Drogenvortest bestätigte demnach den Verdacht der Polizisten, dass der Mann unter Drogeneinfluss (Kokain) stand. Der Albaner musste das Auto daraufhin stehen lassen. Bei seiner Beifahrerin, einer 26 Jahre alten Georgierin, fanden die Beamten außerdem noch etwas Kokain im Geldbeutel. 

Die Dame musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1200 Euro zahlen und wird sich wohl wegen Schmuggels von Betäubungsmitteln verantworten müssen. Ebenfalls unter Drogeneinfluss stand ein Kenianer, den die Beamten aus Pfronten eineinhalb Stunden zuvor auf der A7 bei Füssen kontrolliert hatten.

Demnach hatte der 23-jährige Fahrer Marihuana geraucht, so das Ergebnis eines Drogentests. Im Auto des jungen Mannes fanden die Ermittler außerdem noch Kleinmengen der Droge, die sie nach eigenen Angaben sicherstellten. Außerdem sorgten die Schleierfahnder dafür, dass eine Bekannte des Mannes das Steuer seines Wagens übernahm.

kb/mm

Auch interessant

Meistgelesen

Sting und Shaggy sorgen für Partystimmung am Forggensee
Sting und Shaggy sorgen für Partystimmung am Forggensee
Erstes Pfrontener Straßenfest mit Oldtimer-Treffen wird zum Volltreffer
Erstes Pfrontener Straßenfest mit Oldtimer-Treffen wird zum Volltreffer
Feuerwehrmann beim Streckensichern angefahren
Feuerwehrmann beim Streckensichern angefahren
Tegelberg: Bergwacht will Kindergruppe sichern - Betreuer lehnen ab
Tegelberg: Bergwacht will Kindergruppe sichern - Betreuer lehnen ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.