Felsüberhang wird gesichert

Arbeiten in der Pöllatschlucht

1 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
2 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
3 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
4 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
5 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
6 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
7 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
8 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.

Auch interessant

Meistgelesen

Hotel Alte Krone im Kleinwalsertal
Hotel Alte Krone im Kleinwalsertal
Füssener klagen über Lärm durch Schneeräumdienst
Füssener klagen über Lärm durch Schneeräumdienst
Füssener Stadträtin kritisiert hohe Planungskosten durch Förderanträge
Füssener Stadträtin kritisiert hohe Planungskosten durch Förderanträge
Strandbad Hopfen: Neubau-Gegner unterliegen vor Gericht
Strandbad Hopfen: Neubau-Gegner unterliegen vor Gericht

Kommentare