Felsüberhang wird gesichert

Arbeiten in der Pöllatschlucht

1 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
2 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
3 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
4 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
5 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
6 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
7 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.
8 von 16
Mit eilen gesichert rücken die Experten in schwieriges Gelände im oberen Bereich der Schlucht vor. Die liegt unterhalb von Schloss Neuschwanstein.

Auch interessant

Meistgelesen

Wie steht es um die Wanderwege rund um Schwangau?
Wie steht es um die Wanderwege rund um Schwangau?
Füssen auf den Spuren Kneipps
Füssen auf den Spuren Kneipps
ARA Luftrettung läutet mit neuem Rettungshubschrauber ein neues Kapitel ein
ARA Luftrettung läutet mit neuem Rettungshubschrauber ein neues Kapitel ein
Nächster "Blitz-Marathon" steht an
Nächster "Blitz-Marathon" steht an

Kommentare