Schwarzkopf wechselt in Aufsichtsrat

Plansee unter neuer Führung

+
Nach dem Rückzug von Dr. Michael Schwarzkopf (links) als Vorstandsvorsitzender werden künftig Karlheinz Wex und Bernhard Schretter (v. r.) die Plansee Gruppe führen.

Breitenwang/Reutte – Stabwechsel beim Global Player Plansee Group: Mit sofortiger Wirkung werden Bernhard Schretter und Karlheinz Wex das Unternehmen führen.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende Dr. Michael Schwarzkopf wechselt in den Aufsichtsrat als dessen Vorsitzender. Schwarzkopf war 27 Jahre lang in operativer Verantwortung für die Plansee Gruppe tätig, davon 21 Jahre als Vorsitzender des Vorstandes.

Nach seinem Rückzug aus dem Tagesgeschäft werde er als aktiver Aufsichtsratsvorsitzender vorrangig zwei Themen begleiten – die strategische Weiterentwicklung der Plansee Gruppe und die kontinuierliche Entwicklung des Top-Managements. „Der Wechsel vom Vorstand in den Aufsichtsrat war langfristig geplant”, erklärte Schwarzkopf bei der jährlichen Pressekonferenz in Breitenwang. 

Mit den beiden bisherigen Vorstandskollegen Schretter und Wex sieht Schwarzkopf die Plansee Gruppe in guten Händen. 15 Jahre im Vorstand „Wir haben über 15 Jahre im Vorstand erfolgreich zusammengearbeitet und die beiden Herren kennen das Unternehmen in- und auswendig”, sagte Schwarzkopf. Karlheinz Wex trat 1991 in die Planseegruppe ein. 

Nach zehn Jahren in unterschiedlichen Bereichen des Rechnungswesens wurde er 2001 Mitglied des Vorstandes der Plansee Holding AG. Von 2014 bis 2017 war er zusätzlich Co-Vorstandsvorsitzender der Ceratizit Gruppe. Bernhard Schretter begann seine Tätigkeit 1986 und ist seit 2002 Mitglied des Vorstandes der Plansee Holding AG.

ed

Auch interessant

Meistgelesen

Video
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Fit für erholsamen Schlaf
Fit für erholsamen Schlaf
In den Startlöchern
In den Startlöchern
Ein "gewaltiger Rückgang"
Ein "gewaltiger Rückgang"

Kommentare