Kernaufgabe Kinderbetreuung

Der Schwangauer Kindergarten »St.Tosso« muss erweitert werden

Kindergarten St. Tosso
+
Soll erweitert werden: Der Kindergarten St. Tosso in Schwangau.

Schwangau – Die Zahl der Anmeldungen für Kindergarten und Kinderkrippe steigen in der jüngeren Vergangenheit stetig. Als eine kommunale Kernaufgabe für dieses Jahr bezeichnete Bürgermeister Stefan Rinke (CSU) deshalb jetzt im Gemeinderat die Erweiterung des Kindergartens St. Tosso. Derzeit arbeiten verschiedene Planungsbüros Ideen dafür aus.

Nach Angaben Rinkes beschäftige sich der Gemeinderat bereits seit drei Jahren mit der Planung der Kindertageseinrichtungen. Hintergrund sind die seit einiger Zeit steigenden Anmeldezahlen für Kindergarten und Kinderkrippe, wie er jetzt den Gemeinderäten erläuterte. Die derzeit laufenden Planungen rund um den Kindergarten St. Tosso bezeichnete der Rathauschef als eine „Kernaufgabe für die Gemeinde in 2021“.

Architekten stellen Anfang Februar Erweiterungspläne vor

Rinke informierte die Ratsmitglieder unter anderem darüber, dass zur Deckung des erhöhten Bedarfs bei Krippenkindern zunächst eine zusätzliche Gruppe in der Kindertageseinrichtung eingerichtet wurde. Dafür habe die Verwaltung „das Bürgerbüro fachgerecht in eine Kinderkrippe umgebaut“.

Wegen der darüber hinaus notwendigen Erweiterung habe der Gemeinderat bereits im vergangenen Jahr verschiedene Planungsbüros um Lösungsvorschläge zur baulichen Umsetzung gebeten, fuhr der Bürgermeister fort. „Anfang Februar werden die Architekten dem Gemeinderat ihre Ideen für die Umsetzung der erforderlichen baulichen Erweiterung der Kindertageseinrichtung vorstellen“, kündigte er an. Durch die Baumaßnahmen dürfe es aber „zu keiner Betriebsunterbrechung des Kindergartens kommen“.

lex

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Kreisboten-Mitarbeiter Hans-Georg Gröner ist Grenzpendler – und ziemlich genervt
Kreisboten-Mitarbeiter Hans-Georg Gröner ist Grenzpendler – und ziemlich genervt
Corona-Krise: Füssener Gastgewerbe fordert Öffnungsperspektive
Corona-Krise: Füssener Gastgewerbe fordert Öffnungsperspektive
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren mit der niedrigsten Inzidenz in Deutschland – Wert im Landkreis steigt deutlich
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren mit der niedrigsten Inzidenz in Deutschland – Wert im Landkreis steigt deutlich

Kommentare