1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

Hund läuft vor Fahrrad: Streit zwischen Radler und Hundebesitzer eskaliert am Alpsee

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hund und Fahrrad
Weil ein Hund vor ein Fahrrad gelaufen ist, sind dessen Hundebesitzer und der Fahrradfahrer in Streit geraten, der schließlich eskalierte. © Symbolfoto: Bildagentur PantherMedia / nastyaiv0296

Schwangau - In eine Prügelei eskaliert ist am Samstag ein Streit zwischen einem Fahrradfahrer und einem Hundebesitzer am Alpsee, nachdem dessen Hund vor das Fahrrad gelaufen ist.

Am frühen Samstagnachmittag kam es nach Angaben der Polizei am westlichen Ende des Alpsees zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fahrradfahrer und einem Hundebesitzer. Nach erstem Kenntnisstand der Polizei ließ der Hundebesitzer seinen Hund frei laufen. Der Vierbeiner lief vor den Fahrradfahrer, der noch rechtzeitig bremsen konnte. Daraufhin kam es zum Streit zwischen Radler und Hundebesitzer, der in eine handgreifliche Auseinandersetzung endete.

Einer der beiden Beteiligten musste anschließend mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei ermittelt derzeit den genauen Ablauf der Auseinandersetzung. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich mit der Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91 230 in Verbindung setzen.

kb

Auch interessant

Kommentare