Frau sonnt sich auf Schwansee - Wanderin ruft die Polizei

Schwansee: Sonnenanbeterin löst Großeinsatz aus

Rettungshubschrauber der ARA Flugrettung
+
Weil eine Wanderin dachte, eine Frau sei auf dem Schwansee im Eis eingebrochen, löste sie einen Großeinsatz der Rettungskräfte aus.

Schwangau - Eine 26-Jährige, die sich auf dem zugefrorenen Schwansee sonnte, hat am Montagnachmittag einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst.

Wie die Polizei berichtet, setzte eine junge Wanderin auf dem Kalvarienberg einen Notruf ab, da sie eine ihrer Ansicht nach regungslose Person auf der Mitte des Schwansees ausmachte.

Innerhalb kürzester Zeit war ein Großaufgebot an Rettungskräften von Wasserwacht, Bergwacht, Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Ein Rettungshubschrauber überflog zwar mehrmals den Schwansee, konnte jedoch keine Einbruchstelle feststellen. Die Informationsgewinnung gestaltete sich darüber hinaus schwierig, da die Notruferin vorerst nicht erreichbar war.

Nach Kontaktaufnahme mit der Notruferin klärte sich der Sachverhalt schnell auf. Bei der auf dem Eis befindlichen Person handelte es sich um eine 26-jährige Frau, die es sich mit einem Campingstuhl auf dem Schwansee gemütlich machte und die Sonne genoss.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Illegales Glücksspiel: Über 100 Polizisten durchsuchen Gaststätten und Wettbüros in Füssen und Nesselwang
Illegales Glücksspiel: Über 100 Polizisten durchsuchen Gaststätten und Wettbüros in Füssen und Nesselwang
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren mit der niedrigsten Inzidenz in Deutschland – Wert im Landkreis steigt
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren mit der niedrigsten Inzidenz in Deutschland – Wert im Landkreis steigt

Kommentare