Türken und Asylbewerber prügeln sich heftig

Massen-Schlägerei in Reutte

+
Zu einer heftigen Massenschlägerei zwischen Türken und Asylbewerbern kommt es am Sonntag in Reutte.

Reutte – Zu einer Schlägerei ist es nach Informationen der Polizei am späten Sonntagnachmittag im Bereich des Isserparkplatzes in Reutte gekommen. Der Grund dafür ist noch unbekannt.

Mindestens sieben Männer zwischen 17 und 28 Jahren gerieten dabei aneinander. Dabei kam laut Polizei auch ein Schlagring zum Einsatz. Bei den Beteiligten handelte es sich um einen Afghanen, einen Pakistani und fünf türkische Staatsangehörige.

Mehrere Polizeistreifen mussten dafür ausrücken. Um die Beteiligten trennen zu können, mussten die Polizisten auch Pfefferspray einsetzen. Dabei behinderten zahlreiche Schaulustige bzw. Sympathisanten der Beteiligten den Polizeieinsatz. 

Alle sieben Männer wurden anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. Nach Abschluss der Polizeiermittlungen müssen die jungen Männer mit Anzeigen rechnen.

kb

Symbolfoto: Burkard Vogt/pixelio.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eine Schlitzwand soll Forggensee-Staudamm weiter stabilisieren
Eine Schlitzwand soll Forggensee-Staudamm weiter stabilisieren
1000 Besucher beim Schwangauer Colomansfest
1000 Besucher beim Schwangauer Colomansfest
Mietnomaden in Füssen: Mieterin zahlt keine Miete und verschmutzt Wohnung
Mietnomaden in Füssen: Mieterin zahlt keine Miete und verschmutzt Wohnung
Wiederhergestelltes Hornwerk der Festung Ehrenberg wird eröffnet
Wiederhergestelltes Hornwerk der Festung Ehrenberg wird eröffnet

Kommentare