Schilder sollen Hundehalter vor Auswirkungen von Hundekot warnen

Fatale Konsequenzen

+
Otto Lang, Obmann der Ortsgruppe Schwangau des Bayerischen Bauernverbandes, stellt die neuen Hinweisschilder für Hundehalter vor.

Schwangau – „Bitte keine Geschäfte auf unseren schönen Wiesen!“ Dieser Hinweis ist ab sofort auf Weideflächen in der Gemeinde Schwangau zu finden.

Die neuen Hinweisschilder wurden von der Gemeinde Schwangau angefertigt, um Hundehalter über die Auswirkungen von Hundekot auf Weideflächen zu informieren und zu sensibilisieren.

Durch achtlos zurückgelassenen Hundekot können die Nutztiere, die sich auf den Feldern und Wiesen aufhalten, schwer erkranken, begründet die Gemeindeverwaltung ihr Vorgehen. Die neuen Hinweisschilder werden von der Tourist Information Schwangau an Landwirte kostenfrei ausgehändigt.

Der Aufstellungsort der Hinweisschilder werde demnach so gewählt, dass möglichst viele Hundehalter informiert werden und die am häufigsten betroffenen Bereiche somit abgedeckt sind. Ein Positionswechsel der Schilder soll zusätzlich für eine höhere Aufmerksamkeit und für eine Ausweitung des Informationsgebietes in der Gemeinde sorgen.

„Es wäre wünschenswert, wenn die Hundekotbeutel auch genutzt und in den Restmüll geworfen würden. Die Konsequenzen durch liegengelassenen Hundekot sind für die Nutztiere auf den Wiesen fatal“, so Otto Lang, Obmann der Ortsgruppe Schwangau des Bayerischen Bauernverbandes. Hundehalter sind dazu angehalten, die kostenfreien Hundekotbeutel, die in der Tourist Information Schwangau ausgegeben werden, bei jedem Spaziergang mit ihrem Hund zu nutzen und anschließend in den Restmüll zu entsorgen.

Somit leisten Hundebesitzer nicht nur einen Beitrag zur Sauberkeit, sondern setzen damit auch ein deutliches Zeichen, andere Tiere durch ihr verantwortungsbewusstes Handeln zu schützen.

kb

Meistgelesene Artikel

Interesse für Elektroautos wecken

Füssen – Der Klosterhof als 1a-Parkplatz in der Altstadt? Zumindest am Donnerstag war dort ein großer Fuhrpark zu sehen.
Interesse für Elektroautos wecken

"Ihr seid nicht besser als andere"

Füssen – Mit zwei Gottesdiensten ist in der vergangenen Woche das Jubiläumsjahr „300 Jahre Barockkloster St. Mang“ eröffnet worden.
"Ihr seid nicht besser als andere"

Einstimmig berufen

Landkreis/Kaufbeuren – Zum Ende des Monats Februar wird Dr. Philipp Ostwald, Leiter des Kommunalunternehmens (KU) der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu, …
Einstimmig berufen

Kommentare