Sparkasse Steinach schließt

Ab dem 6. August gibt es die Sparkassenfiliale in Pfronten-Steinach nicht mehr. Die Geschäftsstelle in Ried übernimmt dann deren Kunden. Foto: Ringmann

Nach dem Fenebergmarkt macht in Pfronten-Steinach nun auch die Sparkasse zu. Die Steinacher Kunden sollen ab Anfang August in der zwei Kilometer entfernten Filiale in Pfronten-Ried betreut werden, die dafür ihr Personal aufstockt und die Öffnungszeiten ausweitet, wie Sparkassen-Sprecherin Sandra Gessner bekannt gab.

„Am 6. August wird die Sparkasse Allgäu ihre Pfrontener Geschäftsstellen Steinach und Ried zusammenlegen“, so Gessner in einer Pressemitteilung der Sparkasse. Damit richte sich die Sparkasse auch am veränderten Kundenverhalten aus, erklärt die Sprecherin. „Immer mehr Steinacher nutzen bereits heute intensiv die Filiale in Pfronten-Ried, die nur knapp zwei Kilometer von der Steinacher Geschäftsstelle entfernt im Ortskern von Pfronten liegt“. Nach Angaben von Gessner waren in Steinach neben dem Geschäftsstellenleiter, der in die Schweiz umziehe, eine Teilzeitkraft tätig. Die gehe nun in Altersteilzeit. In der Filiale Pfronten-Ried werde das Team personell verstärkt. Auch die Öffnungszeiten werden ausgeweitet. Ab 8.30 Uhr statt wie bisher ab 9 Uhr steht dann den Kunden der mitarbeiterbediente Service zur Verfügung. Ergänzend dazu werden die Kunden von ihren Beratern für das Firmen-, Individualkunden- und Baufinanzierungsgeschäft von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr betreut. Auch das Serviceangebot im SB-Bereich sei deutlich umfangreicher. Ob es für die Steinacher Filiale eine Nachnutzung geben wird, konnte Gessner nicht sagen, die Sparkasse war lediglich zur Miete in dem markanten roten Haus.

Auch interessant

Meistgelesen

Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Die Freiheit eines Christen
Die Freiheit eines Christen
Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Grenztunnel wird gesperrt
Grenztunnel wird gesperrt

Kommentare