Mann wird mittelschwer verletzt

Lkw-Fahrer stürzt in Pfronten in vorbeifahrendes Auto

+
Der Fahrer des Lkw musste mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Pfronten - Am Montagnachmittag hat sich ein Lkw-Fahrer mittelschwer verletzt, als er in der Kemptener Straße von der Laderampe seines Lkw in einen vorbeifahrenden Pkw stürzte.

Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann vor einem Lebensmittelmarkt eine beladende Transportrollbox von seinem Lkw abladen und stand dabei auf der Hebebühne des Lkw,. Plötzlich löste  sich aber eine zweite Rollbox und stieß den Fahrer mit der Transportbox von der Rampe. Der Fahrer stürzte dabei seitlich gegen ein vorbeifahrendes Auto und verletzte sich an den Beinen. 

Der Mann kam zur Behandlung in eine Klinik. Der Gesamtschaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Wegen des Unfalla war die Kemptener Straße für eine Stunde lang gesperrt und es kam zu Behinderungen im Feierabendverkehr auf der Staatsstraße sowie im Lindenweg.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tirol: Fahrverbote auch im Winter
Tirol: Fahrverbote auch im Winter
Schafe büxen bei Füssen von der Weide aus
Schafe büxen bei Füssen von der Weide aus
Landratsamt Ostallgäu weist auf die Regeln beim Pilzesuchen hin
Landratsamt Ostallgäu weist auf die Regeln beim Pilzesuchen hin
Die Tiroler ARA-Flugrettung blickt auf ein ereignisreiches erstes Halbjahr zurück
Die Tiroler ARA-Flugrettung blickt auf ein ereignisreiches erstes Halbjahr zurück

Kommentare