1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

Suche nach vermissten Zehnjährigen endet glücklich

Erstellt:

Von: Katharina Knoll

Kommentare

Polizisten in Uniform
Nachdem sie ihr Kind aus den Augen verloren und auch nach einstündiger Suche nicht wieder gefunden hatten, verständigte die Familie die Polizei. © Symbolfoto: Silas Stein/dpa

Füssen - Glücklich ausgegangen ist am Mittwochabend die Suche nach einem vermissten zehnjährigen Jungen. Die Familie des Buben hatten ihn im Westviertel der Stadt aus den Augen verloren und die Polizei verständigt.

Da die Familie auch nach einer über einstündigen Suchaktion den Zehnjährigen nicht wieder gefunden hatte, verständigte sie die Polizei. Die Polizei startete eine Suchaktion und wurde noch am frühen Abend fündig. Der Junge hatte sich nur verlaufen und war wohlauf.

Auch interessant

Kommentare