Ganz nach Plan

Theresienbrücke wird für den Verkehr freigegeben

Baustelle Theresienbrücke in der Füssener Altstadt
+
Die Theresienbrücke in Füssen ist ab dem 21. September wieder begeh- und befahrbar

Füssen – Die Stadt Füssen geht davon aus, dass die Theresienbrücke ab dem 21. September wieder begeh- und befahrbar ist. Mit der Installation des Geländers und der Beleuchtung an der Theresienbrücke befinden sich die Sanierungsarbeiten in der Schlussphase, wie die Stadtverwaltung am Dienstag in der Sitzung des Stadtrats bekannt gab.

 Aktuell müssten die Arbeiter nur noch die Anschlussbereiche beidseitig des Lechs wiederherstellen und behindertengerecht anpassen. Nach einer derzeitigen Aufgrabung für die Gasleitung müssen abschließend noch die Asphaltbeläge aufgebracht werden. Die Freigabe der Brücke für den Verkehr scheint deshalb ab Montag, 21. September, möglich zu sein.

kb 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

+++ Corona-Ticker +++ 832 Fälle - derzeit 86 Personen infiziert
+++ Corona-Ticker +++ 832 Fälle - derzeit 86 Personen infiziert
IG Mittersee kritisiert Umbaupläne am Mittersee – Badebetrieb soll 2021 möglich sein
IG Mittersee kritisiert Umbaupläne am Mittersee – Badebetrieb soll 2021 möglich sein
Über ein Kilogramm – Drogenfund bei Ausreisekontrolle auf der A7
Über ein Kilogramm – Drogenfund bei Ausreisekontrolle auf der A7
Baurecht fehlt – Umbau des Luitpoldkreisels in Füssen muss warten
Baurecht fehlt – Umbau des Luitpoldkreisels in Füssen muss warten

Kommentare