Autofahrer prallt mit Lkw und Pkw zusammen

Tödlicher Unfall auf B310: 83-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr

+
Symbolfoto: Einen schweren Unfall auf der B310 hat am Mittwoch eine Mitfahrerin des Unfallverursachers nicht überlebt.

Füssen  - Tödlich ist am Mittwoch ein Unfall auf der B310 verlaufen. Ein 83-jähriger Autofahrer kam laut Polizei aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem Lkw und mit einem Pkw zusammen. An ihren schweren Verletzungen starb später eine Mitfahrerin des  Seniors. 

Der 83-jähriger Autofahrer war auf der B310 unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem ihm entgegenkommenden Lkw zusammenstieß. Das Fahrzeug des Unfallverursachers kollidierte dann ca. 50 Meter weiter nochmals mit einem anderen Auto, dessen Fahrer es nicht mehr geschafft hatte auszuweichen. Der Lkw kam ca. 30 Meter nach der Unfallstelle im Graben zum Stehen. 

Bei dem Unfall wurde eine Mitfahrerin des Seniors so schwer verletzt, dass sie kurze Zeit später im Krankenhaus Füssen daran starb. Mit schweren Verletzungen wurde der 83-Jährige ins Krankenhaus geflogen. Seine Beifahrerin kam mit leichten Verletzungen davon. Sie wurde im Krankenhaus Pfronten behandelt. 

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, während der Fahrer des zweiten Autos ebenfalls leicht verletzt wurde.  

Um den genauen Unfallhergang zu ermitteln, zog die Polizei einen Gutachter hinzu. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf ca. 90.000 Euro. Die B310 war für mehrere Stunden gesperrt. 

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91 230 melden.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Des "Königs alter Nachbar" sorgt für Ärger in Schwangau
Des "Königs alter Nachbar" sorgt für Ärger in Schwangau
Xavier Naidoo kommt nach Füssen
Xavier Naidoo kommt nach Füssen
Bergstation der Schwangauer Tegelbergbahn wird umgebaut
Bergstation der Schwangauer Tegelbergbahn wird umgebaut
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie

Kommentare