Pink wird heuer die Außerferner Kulturzeit bestimmen

Bunt und anspruchsvoll

+
„Partitur in Pink” – die Kulturinitiative „Huanza“ präsentiert ihr neues Programm für die diesjährige Kulturzeit „Huanza”.

Reutte – Ein großen und bunten „kulturellen Blumenstrauß in Pink“ wird die 28. Außerferner Kulturzeit ihren Gästen in diesem Jahr servieren.

Unter dem Titel „Partitur” hat das Team der Reuttener Kulturinitiative „Huanza” mit ihrer Obfrau Veronika Kunz-Radolf von Sonntag,10. September, bis Sonntag, 8. Oktober, ein buntes und anspruchsvolles Programm zusammengestellt. 

Musikalische Höhepunkte, kulturelle Besonderheiten und künstlerische Herausforderungen erwarten heuer die Besucher. Von der „Strauß-Gala” und dem anschließenden „Neujahrskonzert” in der Kirche St. Anna in Reutte zur Eröffnung am Sonntag, 10. September, um 17 Uhr bis zur Finissage „Solo Vino” am 8. Oktober um 19 Uhr in der „Kellerei“ wird eine bunte Palette hochwertiger Kunst mit all ihren Schattierungen angeboten.

Insgesamt 16 Veranstaltungen hat die Kulturinitiative in diesem Herbst zusammengestellt. Und dabei dürfte für jeden Interessierten an der Kunst etwas dabei sein. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr eindeutig bei der Musik, auch wenn Vernissagen, Lesungen, Ausstellungen und sogar „Kochen mit Tango“ weder in Reutte noch in Tannheim, Vils und Grän zu kurz kommen.

 Diese werden in Kirchen, Kulturzentren und Galerien aufgeführt. Mit „Silent Dancing“ im Jugendzentrum „Smile” in Reutte am 6. Oktober bietet die Kulturinitiative ein neues Partykonzept jenseits der herkömmlichen Disco – nicht nur für Jugendliche. Die Kulturinitiative möchte damit ein breites Publikum ansprechen. Zusammengefasst – „Huanza” wird, wie in den vergangenen Jahren, einen spannenden Kulturherbst auf diverse Bühnen bringen. Das Organisationsteam hofft dabei auf entsprechende Resonanz aus der Bevölkerung. 

Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter www.huanza.at.

ed

Auch interessant

Meistgelesen

Der einzige Viehmarkt im Allgäu
Der einzige Viehmarkt im Allgäu
Heimspiel für Markus Söder in Wertach
Heimspiel für Markus Söder in Wertach
Reifen Feneberg in Füssen: 30 Jahre Erfahrung und heute so innovativ wie nie
Reifen Feneberg in Füssen: 30 Jahre Erfahrung und heute so innovativ wie nie
Zügig hinunter ins Nesselwanger Tal
Zügig hinunter ins Nesselwanger Tal

Kommentare