Ein blauer Wurm schlängelt sich durch das Ostallgäu

Mit dem Rad durch das Ostallgäu

1 von 12
Über 1500 fahren am Sonntag bei der 11. ABK-Allgäuer Radltour mit.
2 von 12
Über 1500 fahren am Sonntag bei der 11. ABK-Allgäuer Radltour mit.
3 von 12
Über 1500 fahren am Sonntag bei der 11. ABK-Allgäuer Radltour mit.
4 von 12
Über 1500 fahren am Sonntag bei der 11. ABK-Allgäuer Radltour mit.
5 von 12
Über 1500 fahren am Sonntag bei der 11. ABK-Allgäuer Radltour mit.
6 von 12
Über 1500 fahren am Sonntag bei der 11. ABK-Allgäuer Radltour mit.
7 von 12
Über 1500 fahren am Sonntag bei der 11. ABK-Allgäuer Radltour mit.
8 von 12
Über 1500 fahren am Sonntag bei der 11. ABK-Allgäuer Radltour mit.

Landkreis - Über 1500 Radbegeisterte haben am  Sonntag an der 11. Auflage der ABK-Allgäuer Radltour im Ostallgäu teilgenommen.  Start war heuer am Bootshafen in Lechbruck, von wo aus die Route die Teilnehmer über Roßhaupten, Stötten a.A., Burggen wieder zurück in die Flößergemeinde führte. Sportliche konnten dagegen auf dem Rennrad die große Runde über Nesselwang und Görisried absolvieren. Nachdem alle Radler wieder im Ziel angekommen waren, wurde noch zu den Klängen der Musikkapelle Lechbruck gefeiert. 

Auch interessant

Meistgelesen

1. Königsfischer Anglerflohmarkt in Weißensee – NOCH FREIE AUSSTELLUNGSFLÄCHEN VERFÜGBAR
1. Königsfischer Anglerflohmarkt in Weißensee – NOCH FREIE AUSSTELLUNGSFLÄCHEN VERFÜGBAR
Diskussion um Bootsrampe am Füssener Weißensee
Diskussion um Bootsrampe am Füssener Weißensee
Mutmaßlichen Handydiebstahl mittels Ortungs-App aufgeklärt
Mutmaßlichen Handydiebstahl mittels Ortungs-App aufgeklärt
Füssener Sporttage: "Boom Boom Pow" und "Häckstixx" sind nicht zu schlagen
Füssener Sporttage: "Boom Boom Pow" und "Häckstixx" sind nicht zu schlagen

Kommentare