1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

Umweltministerium zeichnet Walter Hundhammer aus Füssen mit Biodiversitätspreis aus

Erstellt:

Kommentare

Christian Schneider (v.l.), Maria Rita Zinnecker, Walter Hundhammer und Ulrike Lorenz
Zweiter Bürgermeister Christian Schneider (v.l.), Landrätin Maria Rita Zinnecker, Walter Hundhammer und Ulrike Lorenz, Vorständin des Bayerischen Naturschutzfonds bei der nachträglichen Preisübergabe. © Krickl, Regierung von Schwaben

Füssen – Walter Hundhammer aus Füssen ist mit dem Bayerischen Biodiversitätspreis ausgezeichnet worden. Für seine Lebensleistung zum Schutz der Nachtfalter erhielt er den mit 1000 Euro dotierten dritten Preis.

Da der Füssener nicht persönlich an der Preisverleihung teilnehmen konnte, hat jetzt die Vorständin des Bayerischen Naturschutzfonds, Ulrike Lorenz, stellvertretend für Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) den Preis an Walter Hundhammer überreicht.

Dass Artenschutz für Walter Hundhammer eine Herzenssache ist, macht er mit seinem Projekt „Nachtfalter“ deutlich, heißt es in der Laudatio. Seit vielen Jahrzehnten engagiert er sich für den Schutz von Nachtschmetterlingen. Er besitzt eine herausragende Artenkenntnis, die er beim ehrenamtlichen Erfassen der Nachtfalter einbringt, so das Bayerischen Umweltministerium weiter. Die Daten, die er erhebt, übermittelt Walter Hundhammer seit 40 Jahren jährlich an das Landesamt für Umwelt. 343 Nachtfalterarten, davon 49 Rote Liste-Arten, habe er bereits nachgewiesen.

Großes Fachwissen

Im Ostallgäu habe Hundhammer demnach sein großes Fachwissen für den Schutz der Nachtschmetterlinge genutzt und entscheidend dazu beigetragen, dass die Lebensräume von hochspezialisierten Arten erhalten und fachgerecht gepflegt werden konnten.

Der vom Bayerischen Naturschutzfonds ausgelobte Biodiversitätspreis stand heuer unter dem Motto „Tiere der Nacht – Nachtleben in der Natur“. Mit dem Preis möchte das Umweltministerium das Bewusstsein für den Erhalt der Artenvielfalt und der Lebensräume stärken und das Engagement in diesem Bereich anerkennen.

Auch interessant

Kommentare