1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

Unbekannte schlagen und treten 19-Jährigen nach Stadelparty in Pfronten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unbekannte haben einen 19-Jährigen nach einer Stadelparty in Pfronten geschlagen und getreten. Nun ermittelt die Polizei.
Unbekannte haben einen 19-Jährigen nach einer Stadelparty in Pfronten geschlagen und getreten. Nun ermittelt die Polizei. © Symbolbild: PantherMedia / Frenzelll

Pfronten - Nach einer Stadelparty zusammengeschlagen und getreten wurde ein 19-Jähriger am frühen Sonntagmorgen in Pfronten. Dabei erlitt er eine Fraktur an der Hand und mehrere Schürfwunden.

Der 19-Jährige wollte am frühen Sonntagmorgen von einer Stadelparty in Pfronten-Rehbichel nach Hause laufen. Dabei verfolgten ihn nach Angaben der Polizei mehrere noch unbekannte Personen. Diese holten ihn ein und schlugen ihn. Als der junge Mann schließlich am Boden lag, traten sie mit den Füßen mehrfach auf ihn ein.

Der 19-Jährige erlitt hierbei eine Fraktur an der Hand, mehrere Prellungen und eine Schürfwunde im Gesicht. Am Montagnachmittag rang er sich zur Anzeigeerstattung durch. Die Polizei Füssen und Polizeiwache Pfronten bitten um Hinweise unter der Telefonnummer 08362/91 230.

kb

Auch interessant

Kommentare