Fahrer kann sich selbst befreien

Auto stürzt in Plansee

+
Der junge Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien und blieb unverletzt.

Breitenwang - Ein 20-Jähriger ist heute Morgen bei einem Verkehrsunfall mit seinem Auto in den Plansee gestürzt. Das berichtet aktuell die Tiroler Polizei.

Am Mittwochmorgen gegen 06.50 Uhr fuhr demnach ein 20-jähriger Österreicher mit seinem Auto auf der Planseestraße in Richtung Ammerwald. Nachdem der junge Mann in einer Kurve einem Tier ausweichen musste, geriet der Pkw auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, kam über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte über eine drei Meter hohe Böschung in den Plansee. 

Der Fahrer konnte sich laut Polizeibericht selbst unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Der Pkw wurde von der Feuerwehr und der Wasserrettung geborgen.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Füssener Sporttage: "Boom Boom Pow" und "Häckstixx" sind nicht zu schlagen
Füssener Sporttage: "Boom Boom Pow" und "Häckstixx" sind nicht zu schlagen
Füssener Mammutprojekt nimmt Form an
Füssener Mammutprojekt nimmt Form an
Mutmaßlichen Handydiebstahl mittels Ortungs-App aufgeklärt
Mutmaßlichen Handydiebstahl mittels Ortungs-App aufgeklärt
Sanierung des Pfrontener Falkensteins wird gefördert
Sanierung des Pfrontener Falkensteins wird gefördert

Kommentare