„Ein wunderschönes Bild“

Verantwortliche feiern Hebauf im rundum sanierten Oberseebad

„Stadtväter-Trio“: Über das renovierte Oberseebad freut Bürgermeister Maximilian Eichstetter (v. l.) mit Wolfgang Bader und Christian Schneider.
+
Stadtväter-Trio: Über das renovierte Oberseebad freut sich bei schönstem Sommer-Wetter Bürgermeister Maximilian Eichstetter (v. l.) gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern Wolfgang Bader und Christian Schneider.

Füssen – Knapp zwei Wochen nach der offiziellen Eröffnung des Oberseebades im Faulenbacher Tal feierten dort am vergangenen Mittwoch rund 30 Mitarbeiter von sieben externen Firmen und des Füssener Bauhofs den Hebauf der umfangreich sanierten Anlage.

Während sich bei sommerlichem Wetter zahlreiche Badegäste in dem beliebten See und am Ufer des Gewässers dem Badespaß hingaben, bezeichnete Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) die gesamte Szenerie als „ein wunderschönes Bild“. Bevor die Festgesellschaft schließlich bei Leberkäs und Kartoffelsalat die Renovierungsarbeiten feierte, drückte Eichstetter „allen meinen herzlichen Dank“ aus. Er erklärte zudem, dass die Füssener Bevölkerung genauso stolz auf das sein könne, was alle an den Arbeiten Beteiligten geleistet haben, wie diese selbst „auf ihre Leistung“.

Im Zuge der am 1. März diesen Jahres begonnenen Sanierungsmaßnahmen sind Eichstetter zufolge nicht nur „alle sanitären Räume, WC-Anlagen, und Duschen“, sondern unter anderem auch die Fenster im Aufenthaltsraum sowie der Eingangsbereich und der Kiosk am Gebäude des Bades erneuert worden (der Kreisbote berichtete). Die Sanierung des gesamten Bades, die zum Beispiel auch die modernisierende Umgestaltung des Sprungturms, des Kinderspielplatzes und des Beachvolleyball-Feldes sowie den Bau eines noch fehlenden Lehrschwimmbeckens beinhaltet, kostet dabei nach Auskunft des Rathauschefs knapp 800.000 Euro. Für die Lechstadt habe dies „höchste finanzielle Anstrengungen“ bedeutet, die man jedoch trotzdem deswegen auf sich genommen habe, weil man vorher entschieden habe: „Wir wollen das Oberseebad erhalten!“

lex

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Füssen: Im Faulenbacher Tal soll es ruhiger werden
Füssen
Füssen: Im Faulenbacher Tal soll es ruhiger werden
Füssen: Im Faulenbacher Tal soll es ruhiger werden
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Stadt weiterhin stabil, im Landkreis leicht ansteigend
Füssen
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Stadt weiterhin stabil, im Landkreis leicht ansteigend
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Stadt weiterhin stabil, im Landkreis leicht ansteigend
Bereit für einen gut bezahlten Job mit den stärksten Metallen der Welt?
Füssen
Bereit für einen gut bezahlten Job mit den stärksten Metallen der Welt?
Bereit für einen gut bezahlten Job mit den stärksten Metallen der Welt?
Sing- und Musikschule Füssen: »Schlampig vorbereitet«
Füssen
Sing- und Musikschule Füssen: »Schlampig vorbereitet«
Sing- und Musikschule Füssen: »Schlampig vorbereitet«

Kommentare