Polizei durchsucht 15 Wohnungen

Drogenrazzia in Füssen und Pfronten

+
Diverse Drogen haben Fahnder der Polizei heute Morgen in Füssen und Pfronten bei einer Razzia sicher gestellt.

Füssen/Pfronten - Bei einer Drogenrazzia in Füssen und Pfronten hat die Polizei heute Morgen nach eigenen Angaben insgesamt 15 Wohnungen durchsucht. Dabei stellten die Ermittler diverse Drogen sicher.

Wie das Polizeipräsidium in Kempten heute Mittag mitteilte, durchsuchten Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn, Diensthundeführern des OED Kempten, der Fahndung Pfronten und Lindau insgesamt 15 Wohnungen in Füssen und Pfronten nach Beschluss des Amtsgerichts Kempten durchsucht.

Vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen im Rauschgiftmilieu in Pfronten und Füssen, die die Polizei Füssen auf die Spur mehrerer Drogenhändler brachte. Diese stehen im Verdacht, Drogen unter anderem auch an Kinder und Jugendliche verkauft zu haben. 

Um dies schnellstmöglich zu unterbinden wurde von der Polizeiinspektion Füssen und Polizeistation Pfronten eine Arbeitsgruppe gebildet. Bei den Durchsuchungen wurden diverse Drogen sichergestellt.

kb/mm

Symbolfoto: Petra Bork/pixelio.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wird der Forggensee heuer aufgestaut oder nicht?
Wird der Forggensee heuer aufgestaut oder nicht?
"Wo ist Lucki aus dem Fernsehen?" 
"Wo ist Lucki aus dem Fernsehen?" 
Füssen: Ermittlungen gegen Eritreer
Füssen: Ermittlungen gegen Eritreer
Verkehrsunfall bei Probefahrt
Verkehrsunfall bei Probefahrt

Kommentare