Polizei durchsucht 15 Wohnungen

Drogenrazzia in Füssen und Pfronten

+
Diverse Drogen haben Fahnder der Polizei heute Morgen in Füssen und Pfronten bei einer Razzia sicher gestellt.

Füssen/Pfronten - Bei einer Drogenrazzia in Füssen und Pfronten hat die Polizei heute Morgen nach eigenen Angaben insgesamt 15 Wohnungen durchsucht. Dabei stellten die Ermittler diverse Drogen sicher.

Wie das Polizeipräsidium in Kempten heute Mittag mitteilte, durchsuchten Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn, Diensthundeführern des OED Kempten, der Fahndung Pfronten und Lindau insgesamt 15 Wohnungen in Füssen und Pfronten nach Beschluss des Amtsgerichts Kempten durchsucht.

Vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen im Rauschgiftmilieu in Pfronten und Füssen, die die Polizei Füssen auf die Spur mehrerer Drogenhändler brachte. Diese stehen im Verdacht, Drogen unter anderem auch an Kinder und Jugendliche verkauft zu haben. 

Um dies schnellstmöglich zu unterbinden wurde von der Polizeiinspektion Füssen und Polizeistation Pfronten eine Arbeitsgruppe gebildet. Bei den Durchsuchungen wurden diverse Drogen sichergestellt.

kb/mm

Symbolfoto: Petra Bork/pixelio.de

Auch interessant

Meistgelesen

Sting und Shaggy sorgen für Partystimmung am Forggensee
Sting und Shaggy sorgen für Partystimmung am Forggensee
Bei der "Player`s Night" zum Abschluss der Stadtolympiade geht es hoch her
Bei der "Player`s Night" zum Abschluss der Stadtolympiade geht es hoch her
Feuerwehrmann beim Streckensichern angefahren
Feuerwehrmann beim Streckensichern angefahren
Während die Füssener Hütte sehr gut läuft, geht der Ertrag beim Holz zurück
Während die Füssener Hütte sehr gut läuft, geht der Ertrag beim Holz zurück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.