Aufgestellt für die Zukunft

Die St. Vinzenz Klinik in Pfronten eröffnet die ausgebaute Endoskopie-Abteilung

+

Der Bedarf nach endoskopischen Untersuchungen* ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, so dass sich die St. Vinzenz Klinik dazu entschied, ihre Endoskopie- Abteilung auszubauen. In den bisherigen Räumen war eine Erweiterung baulich nicht möglich. Aus diesem Grund entstand im vergangenen Jahr im westlichen Bereich der Klinik ein Flachbau, den die Abteilung nun bezogen hat.

Den drei Gastroenterologen der St. Vinzenz Einrichtungen, Dr. Dominik Müller, Dr. Patrick Loidl, Dr. Andreas Feil und dem gesamten internistischen Team stehen nun zwei modernst ausgestattete Untersuchungsräume zur Verfügung. Zudem wurden ein größerer Aufwachbereich für die Patienten, Räume für die Aufbereitung der medizinischen Geräte, die Technik und das Endoskopie- Team im Neubau geschaffen. Neben der besseren Strukturierung der internen Abläufe sollen durch die Erweiterung auch die Wartezeiten für die Patienten in Zukunft reduziert werden. 

Mit neuesten medizinischen Geräten ist die St. Vinzenz Klinik perfekt für die Patienten aufgestellt.

Mit dem Umzug und den erweiterten Kapazitäten freut sich unser Team auch über weitere personelle Verstärkung. Derzeit wird noch eine Fachkraft (MFA oder GuK (w/m/d)) in Voll- oder Teilzeit (Vollzeit = 37,5 Std./Woche) gesucht. Weitere Informationen zu dieser Stelle und zu allen weiteren Job-Angeboten finden Sie auf: www.vinzenz-klinik.de 

* Zu den endoskopischen Untersuchungen zählen u.a. die Magenund Darmspiegelungen. Unter einer Endoskopie versteht man die Untersuchung von im Körperinnern liegenden Organen mithilfe eines Endoskops. Das Endoskop besteht aus einem flexiblen Schlauch mit einer Lichtquelle und einer Kamera. Während der Endoskopie können auch kleine Eingriffe vorgenommen und Gewebeproben (Biopsien) entnommen werden.

Einladung 

Wer Interesse hat, sich selber ein Bild von den neuen Räumlichkeiten zu machen, ist am Mittwoch, 22. Januar 2020 um 19:00 Uhr herzlichst in die St. Vinzenz Klinik Pfronten eingeladen.
Nach einem Kurzvortrag zum Thema „Neues (und vielleicht Bekanntes) zur Darmkrebsvorsorge“ von Chefarzt Dr. med. Dominik Müller möchten wir Ihnen unser gesamtes Endoskopie-Team vorstellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit die neuen Endoskopieräume zu besichtigen. 

Termin: Mittwoch, 22. Januar 2020 um 19:00 Uhr
Ort: Café Vital St. Vinzenz Klinik Pfronten (Kirchenweg 15, 87459 Pfronten)

Die ausgebaute Endoskopie-Abteilung der St. Vinzenz Klinik in Pfronten wird Ihnen präsentiert von:

und

und

und

und

und

und

und

und

und

und

und










Auch interessant

Meistgelesen

Füssens Bürgermeister sorgt sich um Verrohung der Gesellschaft: "Das ist gefährlich!"
Füssens Bürgermeister sorgt sich um Verrohung der Gesellschaft: "Das ist gefährlich!"
Bundespolizei fasst international gesuchten Betrüger am Grenztunnel 
Bundespolizei fasst international gesuchten Betrüger am Grenztunnel 
Bergwachten im Ostallgäu: Bereit für den Ernstfall
Bergwachten im Ostallgäu: Bereit für den Ernstfall
Entwicklungsminister in Pfronten: "Eine großartige Bewegung"
Entwicklungsminister in Pfronten: "Eine großartige Bewegung"

Kommentare