Klinikum: Lars Stettinger unterstützt ab sofort Dr. Roland Vieth

Neuer Oberarzt für Füssen

+
Der Ärztlichen Leiter der Allgemein- und Viszeralchirurgie, Dr. Vieth (links), und der neue Oberarzt Lars Stettinger freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Füssen – Mit Lars Stettinger hat das Klinikum Füssen einen neuen Oberarzt. Das teilte der Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren am Mittwoch mit. Beide haben nun große Ziele.

„Für uns war er der perfekte Bewerber“, freut sich Dr. Roland Vieth, ärztlicher Leiter der Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Klinik Füssen über seinen neuen Oberarzt Lars Stettinger. Denn Lars Stettinger ist nicht nur ein hervorragender Chirurg mit langjähriger Erfahrung. Der gebürtige Hamburger teilt mit Vieth vor allen Dingen auch die Leidenschaft für minimalinvasive Bauchchirurgie und ist somit der perfekte ärztliche Partner für Vieths weitreichende Pläne.

Und eines sei beim Vorstellungsgespräch ziemlich schnell klar gewesen: „Man war sich auf Anhieb sympathisch“, bestätigen beide Mediziner lachend. Die beste Voraussetzung also für eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit. Gemeinsam haben die beiden nun einiges vor: So soll die minimalinvasive Chirurgie der Klinik Füssen weiter ausgebaut werden. Ein zertifiziertes Darmzentrum ist bereits im Aufbau begriffen.

Darüber hinaus bringt Stettinger viel Erfahrung in der Schilddrüsenchirurgie mit, ebenfalls ein gemeinsames medizinisches Steckenpferd, das man an der Klinik Füssen noch weiter ausbauen und etablieren wolle.

Kurze Wege

 Stettinger, der bereits am 1. April seinen Dienst in Füssen aufgenommen hat, schwärmt: „Wir arbeiten Hand in Hand und treffen gemeinsame Entscheidungen.“ So mache die Arbeit Spaß, in flachen Hierarchien mit viel Gestaltungsfreiraum. Dazu kurze Wege und eine familiäre Atmosphäre – bessere Voraussetzungen für eine gute Patientenversorgung könne man kaum finden, so Stettinger.

Darüber hinaus sei er begeisterter Sportler und könne seinen Leidenschaften wie Bergsteigen, Fahrradfahren, Skifahren und Wassersport kaum irgendwo besser und in so traumhafter Umgebung nachgehen wie in Füssen. Stettinger ist in Hamburg geboren und aufgewachsen in Stuttgart.

 Nach seinem Studium in Lübeck und seiner AIP-Zeit im dortigen Uni-Klinikum wählte der Mediziner Kempten als Ausbildungsstätte für seinen Facharzt. Im Bauchzentrum in Immenstadt schloss er seine Facharztausbildung unter Prof. Sterk ab. Zuletzt war er als Oberarzt in der Klinik in Weingarten tätig.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Sting und Shaggy sorgen für Partystimmung am Forggensee
Sting und Shaggy sorgen für Partystimmung am Forggensee
Erstes Pfrontener Straßenfest mit Oldtimer-Treffen wird zum Volltreffer
Erstes Pfrontener Straßenfest mit Oldtimer-Treffen wird zum Volltreffer
Feuerwehrmann beim Streckensichern angefahren
Feuerwehrmann beim Streckensichern angefahren
Tegelberg: Bergwacht will Kindergruppe sichern - Betreuer lehnen ab
Tegelberg: Bergwacht will Kindergruppe sichern - Betreuer lehnen ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.