Vorfreude auf neue Bücherei

Über 110000 Medien haben die Besucher der Stadtbibliothek Füssen im vergangenen Jahr ausgeliehen – ein neuer Rekord, wie die Bibliotheksleiterin Sabine Frey am Dienstag im Kulturausschuss erklärte. Daneben erläuterte sie den Zwischenstand der Planungen zur Bibliothekserweiterung, die auf Anklang stieß.

28300 Besucher haben laut Frey im vergangenen Jahr die Bibliothek genutzt, ein Plus von 20 Prozent. Das seien 30 pro Stunde Öffnungszeit, rechnete Frey vor. Die Stadtbibliothek sei damit „die meistfrequentierte städtische Einrichtung“. Sehr gut habe sich die Neuerung bewährt, die Öffnungszeiten am Freitag zu verlängern und dafür montags zu schließen, was Stadtrat Dr. Martin Metzger (BFF) seinerzeit vorgeschlagen hatte. Dadurch können vor allem Familien die Bibliothek besser nutzen. Trotzdem, so Frey, platze die Bibliothek aus allen Nähten. Bereits im Frühsommer kommenden Jahres sollen die neuen Räume eingeweiht werden. Die Orangerie soll dabei zum Mittelpunkt der Bücherei werden und als Aufenthalts- und Leseraum dienen und über eine Kaffeeküche sowie W-Lan verfügen. Die Bücherregale, die künftig in den Räumen der Klosterküche stehen werden, sollen es ermöglichen, die Bücher durchgängig zu sortieren und so den Lesern langes Suchen zu ersparen. „Die vergangenen Jahre waren stark vom Improvisation gepräsgt“, resümierte Frey die Verusche, die Platzprobleme in den Griff zu bekommen. Die Regale sollen auf gut versteckten Rollen stehen und damit mobil sein. So kann der Raum auch für Veranstaltungen genutzt werden. Das selbe gilt für das Komedihaus, wo eine Studiensammlung über die Region erstmals zugänglich gemacht werden soll. Insgesamt 180000 Euro kostet die Neueinrichtung, es winken Zuschüsse von 72000 Euro plus möglicherweise weiteren 20000, wenn die EU aus dem Interreg-Programm Gelder locker macht, meinte Frey. Stadtrat Gabriel Guggemoos regte an, über eine Erhöhung der Lesegebürh nachzudenken.

Meistgelesen

Eiskalt durch den Dreck
Eiskalt durch den Dreck
Taliban-Kommandeur im Ostallgäu festgenommen
Taliban-Kommandeur im Ostallgäu festgenommen
"Rums voll bis unters Dach"
"Rums voll bis unters Dach"
Schläger beißt Polizisten
Schläger beißt Polizisten

Kommentare