Mittelschwere Verletzung

Weidach in Füssen: Handwerker stürzt von Leiter

+
Symbolbild

Füssen – Am Dienstag, 8. September, stürzte ein Handwerker bei der Arbeit ein Stockwerk tief und verletzte sich dabei am Handgelenk. Von diesem Arbeitsunfall berichtet die Polizei.

Im Weidach in Füssen war der Mann dabei, das Treppenhaus in einem Mehrfamilienhaus zu streichen. Die Leiter, die er dazu benutzte, rutschte beim Abstieg weg und er fiel durch das Treppenauge ein Stockwerk tiefer. 

Bei dem Sturz zog sich der Mann mittelschwere Verletzungen am Handgelenk zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Razzia in Füssener Aslylbewerberheim - Nigerianer festgenommen
Razzia in Füssener Aslylbewerberheim - Nigerianer festgenommen
Mobilfunk-Sendemast am Füssener Galgenbichl soll Ende Juli Betrieb aufnehmen
Mobilfunk-Sendemast am Füssener Galgenbichl soll Ende Juli Betrieb aufnehmen
Stadt Füssen verabschiedet Stadtarchivarin Ruth Michelbach in den Ruhestand
Stadt Füssen verabschiedet Stadtarchivarin Ruth Michelbach in den Ruhestand
Füssen: Corona-Grenzkontrollen enden
Füssen: Corona-Grenzkontrollen enden

Kommentare