Organisationsteam stellt in Reutte das Programm für die »Wirtschaftsmeile 2022« vor

„Wirtschaftsmeile“ im Außerfern: Ein Schaufenster der Wirtschaft

Veranstalter Wirtschaftsmeile Reutte
+
Freuen sich auf eine abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe: Das Organisationsteam zusammen mit den Sponsoren Sebastian Weirather, André Schütter, Alexander Trs, Alexander Pacher, Wolfgang Wohlgenannt, Karlheinz Scheiber, Johannes Gomig jun., Christian Wörle, Johanna Sprenger und Christian Hirsler und Messe-Obmann Wolfgang Winkler (6. v.l.) bei der Präsentation des dreiwöchigen Spektakels auf dem großen Areal der ehemaligen Linz Textil.
  • Matthias Matz
    VonMatthias Matz
    schließen

Reutte - Langsam aber sicher treten Vorbereitungen für die Regionalmesse „Wirtschaftsmeile 2022“ vom 1. bis 3. Juli in Reutte in die heiße Phase

Sie ist der Auftakt zu einer Reihe an Veranstaltungen auf dem Gelände der ehemaligen Reuttener Textilwerke (Linz-Textil-Areal): an den beiden Wochenenden darauf folgen das Streetfood-Festival und das 71. Außerferner Bundesmusikfest.

Am Originalschauplatz stellten jetzt Wolfgang Winkler als Obmann des Werbe- und Ausstellungsvereins Reuttener Bezirksmesse im Rahmen einer Pressekonferenz zusammen mit Karl-Heinz Scheiber (Musikfest) und Hannes Gomig (Streetfood-Festival) sowie den Sponsoren das Programm der Veranstaltungen vor. Die 5. Auflage der Wirtschaftsmesse soll nach zwei Corona-Jahren mit all ihren Einschränkungen als „Schaufenster der Wirtschaft“ wieder bei der Bevölkerung punkten. Rund 100 Aussteller werden im Festzelt und auf dem Freigelände zeigen, was das Handwerk, der Handel und die Gastronomie im Außerfern und dem benachbarten Allgäu zu leisten vermögen.

Am Samstag, 9. Juli, von 12 bis 23 Uhr und am Sonntag, 10. Juli, von 12 bis 19 Uhr gilt beim 2. Streetfood-Festival das Motto „Futtern und Schlemmen“. Organisator Hannes Gomig und sein Team lassen den Besuchern mehr oder weniger das Wasser im Mund zusammenlaufen: Dabei können sich die Gäste einmal rund um die Welt futtern – von süßen Verführungen über deftige Burger, Currywurst, Pulled Pork oder saftigen Burritos bis hin zum Thai Food soll alles geboten werden.

„Wir hüllen Reutte mit dem wundervollen Duft extravaganter und traditioneller Speisen der kulinarischen Welt ein“, verspricht Gomig. An rund 20 Verkaufsständen und Foodtrucks sollen die Gäste spektakuläre und qualitativ hochwertige Leckerbissen genossen können. Dazu soll es ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt geben.

Von Donnerstag, 14. Juli, bis Sonntag, 17. Juli, heißt es im Rahmen des Bundesmusikfestes „Reutte klingt“. Die vier Tage stehen ganz im Zeichen der Musik. Am Donnerstag ist unter anderem um 17 Uhr ein Bluatschinkkonzert mit der Uraufführung des Bluatschink-Medley und Blasmusik geplant, dem sich Kurzkonzerte anwesender Jugendkapellen anschließen sollen.

Großer Einmarsch

„O'zapft is“ heißt es dann am Freitag um 19 Uhr beim offiziellen Beginn des 71. Bundesmusikfest und dem traditionellen Festbieranstich mit musikalischer Unterhaltung. Eine besondere Attraktion soll am Samstag um 18.45 Uhr der Sternmarsch des Talschaftsblocks Reutte/Raintal und benachbarter Gemeinden sowie das anschließende Galakonzert mit der Musikkapelle Hopfgarten werden.

Der Sonntag beginnt um 9 Uhr mit dem Einmarsch der ankommenden Musikkapellen, es folgt die Festmesse mit dem Festakt. Als Höhepunkt steht am Nachmittag der Festumzug mit der Marschmusik-Bewertung im Mittelpunkt. Für Stimmung sorgt bis zum Ausklang die Musikkapelle Görisried aus dem Ostallgäu.

ed

Meistgelesene Artikel

Immer mehr Wanderer geraten im Füssener Umland in Bergnot: »Unverletzte zahlen den Einsatz selbst«:
Füssen
Immer mehr Wanderer geraten im Füssener Umland in Bergnot: »Unverletzte zahlen den Einsatz selbst«:
Immer mehr Wanderer geraten im Füssener Umland in Bergnot: »Unverletzte zahlen den Einsatz selbst«:
Rat für den Alltag: »Willkommenstreff« für Ukrainer kommt gut an
Füssen
Rat für den Alltag: »Willkommenstreff« für Ukrainer kommt gut an
Rat für den Alltag: »Willkommenstreff« für Ukrainer kommt gut an
„Circus Sperlich“ aus Ostwestfalen steht vor dem finanziellen Ruin
Füssen
„Circus Sperlich“ aus Ostwestfalen steht vor dem finanziellen Ruin
„Circus Sperlich“ aus Ostwestfalen steht vor dem finanziellen Ruin
Reutte: Hochwasserschutz für 51 Objekte
Füssen
Reutte: Hochwasserschutz für 51 Objekte
Reutte: Hochwasserschutz für 51 Objekte

Kommentare