Unternehmen widerspricht Schließungsgerüchten

Woolworth bleibt in Füssen

Woolworth
+
Die Woolworth-Filiale in der Füssener Reichenstraße bleibt bestehen. Das Unternehmen widersprach jetzt Schließungsgerüchten.
  • Matthias Matz
    vonMatthias Matz
    schließen

Füssen – Die Nachricht, dass Woolworth seine Filiale in der Reichenstraße schließen wolle, sorgte für Diskussionen in den Sozialen Medien. Doch dabei handelte es sich ganz offenbar um „Fake News“.

Auf Nachfrage unserer Zeitung versicherte das Unternehmen, dass eine Schließung nicht zur Diskussion stehe. Im Gegenteil: man plane sogar, das Team vor Ort zu vergrößern, so Unternehmenssprecher Roland Rissel. „Wir sind mit dem Standort sehr zufrieden und fiebern der uneingeschränkten Öffnung entgegen“, teilte er mit.

„In den vergangenen Tagen hat das Kaufhausteam das Lager auf Vordermann gebracht und viel Verpackungsmüll und nicht benötigtes Material in Containern entsorgt. Möglicherweise ist das von Passanten falsch interpretiert worden.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Indische Mutante im Ostallgäu festgestellt – Inzidenz in Kaufbeuren stagniert
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Indische Mutante im Ostallgäu festgestellt – Inzidenz in Kaufbeuren stagniert
Politiker aus dem Außerfern, Allgäu und Werdenfelser Land treffen sich auf der Zugspitze
Politiker aus dem Außerfern, Allgäu und Werdenfelser Land treffen sich auf der Zugspitze
Füssen macht bei „Inklusive Dir!“ mit
Füssen macht bei „Inklusive Dir!“ mit
Forggenseeschifffahrt: 1000 Fahrgäste weniger als im Vorjahr
Forggenseeschifffahrt: 1000 Fahrgäste weniger als im Vorjahr

Kommentare