Volle Haus am Forggensee

Im Füssener Festspielhaus trifft Volksmusik auf Yoga

1 von 29
Zahlreiche Yoga-Fans versammeln sich am Samstag im Festspielhaus, um zu den Klängen der Band „LaBrassBanda“ ihrer Leidenschaft nachzugehen.
2 von 29
Zahlreiche Yoga-Fans versammeln sich am Samstag im Festspielhaus, um zu den Klängen der Band „LaBrassBanda“ ihrer Leidenschaft nachzugehen.
3 von 29
Zahlreiche Yoga-Fans versammeln sich am Samstag im Festspielhaus, um zu den Klängen der Band „LaBrassBanda“ ihrer Leidenschaft nachzugehen.
4 von 29
Zahlreiche Yoga-Fans versammeln sich am Samstag im Festspielhaus, um zu den Klängen der Band „LaBrassBanda“ ihrer Leidenschaft nachzugehen.
5 von 29
Zahlreiche Yoga-Fans versammeln sich am Samstag im Festspielhaus, um zu den Klängen der Band „LaBrassBanda“ ihrer Leidenschaft nachzugehen.
6 von 29
Zahlreiche Yoga-Fans versammeln sich am Samstag im Festspielhaus, um zu den Klängen der Band „LaBrassBanda“ ihrer Leidenschaft nachzugehen.
7 von 29
Zahlreiche Yoga-Fans versammeln sich am Samstag im Festspielhaus, um zu den Klängen der Band „LaBrassBanda“ ihrer Leidenschaft nachzugehen.
8 von 29
Zahlreiche Yoga-Fans versammeln sich am Samstag im Festspielhaus, um zu den Klängen der Band „LaBrassBanda“ ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Füssen – Eine vermeintlich ungewöhnliche Kombination war am Samstag im Festspielhaus in Füssen zu erleben. Denn dort gingen Yoga-Fans ihrer Leidenschaft zu phantasievollen Klangwelten der Band „LaBrassBanda“ nach.

„Wir blasen das Publikum in eine andere Dimension, bis es mit der Yogamatte abhebt“, hatte Stefan Dettl, Frontmann der Gruppe „LaBrassBanda“ im Vorfeld erklärt. 

Die dazu passende Musik hatte Dettl in den vergangenen Jahren komponiert, denn er spielt bereits seit längerer Zeit mit dem Gedanken, eine bayerische Yogaplatte herauszubringen. Die „sportliche“ Leitung übernahm Petros Haffenrichter aus München. Er leitet als „Senior Jivamukti Teacher“ diverse Retreats und Workshops weltweit. 

Nach einer Live-Yogasession mit „LaBrassBanda und Petros Haffenrichter, wurde den Teilnehmern „Yogaflow” und ein weiterer Auftritt von „LaBrassBanda” im Biergarten angeboten.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

+++ Corona-Ticker +++ Die Ampel steht für Kaufbeuren auf Dunkelrot – Aktuell 273 Infizierte im Landkreis
+++ Corona-Ticker +++ Die Ampel steht für Kaufbeuren auf Dunkelrot – Aktuell 273 Infizierte im Landkreis
Für die Stadt Füssen steht beim Blitzen die Verkehrserziehung, nicht Geldmacherei im Vordergrund
Für die Stadt Füssen steht beim Blitzen die Verkehrserziehung, nicht Geldmacherei im Vordergrund
Corona-Ampel in Füssen steht auf rot: Schulen stellen Unterrichtsbetrieb um
Corona-Ampel in Füssen steht auf rot: Schulen stellen Unterrichtsbetrieb um
Kliniken im Ostallgäu: »Wir sind gut aufgestellt«
Kliniken im Ostallgäu: »Wir sind gut aufgestellt«

Kommentare