Entscheidung auf möglichst breite Basis stellen

Zukunft der Ponyranch in Weißensee: Füssener Freie Wähler beantragen Entscheidung im Gesamtstadtrat

Pony springt über Hürde
+
Über die Zukunft der Pony- und Pferderanch in Weißensee soll nun der Füssener Stadtrat entscheiden.
  • Matthias Matz
    VonMatthias Matz
    schließen

Füssen – Am 19. Oktober wird der Stadtrat über die von Füssen-Land geforderte Einstellung des Bauleitplanverfahrens für die Ponyranch in Weißensee entscheiden.

Die Fraktion der Freien Wähler hat am Sonntag beantrag, dass der Stadtrat anstatt des Bauausschusses über den Antrag entscheiden soll. Mit ihrem Antrag reagieren die Freien Wähler auf die anhaltende öffentliche Debatte über die Entscheidung des Ausschusses, das Bauleitplanverfahren für die Ranch einzustellen. Verschiedene Schwarzbauten können so nicht nachträglich legalisiert werden und müssten wieder abgerissen werden. Für die Einrichtung bedeutet das wohl das Aus.

Um der Diskussion in der Öffentlichkeit Rechnung zu tragen, hat die Fraktion der Freien Wähler beantragt, dass Thema am 19. Oktober im Stadtrat und nicht, wie ursprünglich geplant, am 5. Oktober im Bauausschuss zu behandeln. Angesichts der öffentlichen Debatte sei es „ratsam, diese Entscheidung auf eine möglichst breite Basis im Stadtrat zu stellen und die Sache im Gesamtstadtrat zu behandeln“, heißt es.

Wie Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) am Montag mitteilte, hätte der Bauausschuss ohnehin nicht über die Einstellung des Verfahrens entscheiden dürfen, da der Stadtrat seinerzeit das Verfahren in die Wege geleitet hatte. Ein Ausschuss könne aber keinen Stadtrats-Beschluss aufheben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Nesselwanger Alpspitz-Bade-Center öffnet wieder für Besucher 
Füssen
Das Nesselwanger Alpspitz-Bade-Center öffnet wieder für Besucher 
Das Nesselwanger Alpspitz-Bade-Center öffnet wieder für Besucher 
St. Vinzenz erweitert Team
Füssen
St. Vinzenz erweitert Team
St. Vinzenz erweitert Team
Drei Einsätze für die Füssener Bergwacht im Tegelberg-Klettersteig
Füssen
Drei Einsätze für die Füssener Bergwacht im Tegelberg-Klettersteig
Drei Einsätze für die Füssener Bergwacht im Tegelberg-Klettersteig
Zurück zur Normalität: Der Füssener »Pineapple Club« hat die Krise überstanden
Füssen
Zurück zur Normalität: Der Füssener »Pineapple Club« hat die Krise überstanden
Zurück zur Normalität: Der Füssener »Pineapple Club« hat die Krise überstanden

Kommentare